Kroaten wollen sich "betrinken"

SID
Donnerstag, 16.06.2016 | 10:56 Uhr
Einen möglichen vorzeitigen Achtelfinal-Einzug werden die Kroaten ausgelassen feiern
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Teamchef Ante Cacic hat bei einem vorzeitigen Einzug der kroatischen Mannschaft ins EM-Achtelfinale eine "Party" angekündigt. "Wenn wir gewinnen, werden wir die Qualifikation für die K.o.-Runde alle gemeinsam feiern."

"Wir werden uns betrinken. Na ja, ich denke zwei, drei Bier würden dafür schon reichen", sagte der Coach mit Augenzwinkern. Zu dieser Aussage lies sich der Trainer der Kroaten im Vorfeld der Partie gegen Tschechien am Freitag (18 Uhr im LIVETICKER) in Saint-Etienne hinreißen.

Im Vergleich zum Auftaktsieg gegen die Türkei (1:0) wird Cacic seine Mannschaft wohl auf zwei Positionen verändern. Für Ivan Strinic (SSC Neapel) wird wahrscheinlich Sime Vrsaljko (Sassulo Calcio) in der Abwehr auflaufen. Im offensiven Mittelfeld muss Milan Badelj (AC Florenz) voraussichtlich Marko Pjaca (Dinamo Zagreb) Platz machen. Auf dem Papier wäre das im Vergleich zum Türkei-Spiel eine offensivere Ausrichtung.

Auflaufen soll laut Cacic ("Er wird spielen") auch Kapitän Darijo Srna. Der 34 Jahre alte Außenverteidiger war nach dem Türkei-Spiel nach Hause gereist, weil sein Vater Uzeir gestorben war. Beim Begräbnis am Montag war auch Cacic dabei. Srna traf am Mittwoch wieder im Mannschafts-Quartier ein.

"Das sind schwierige Momente für mich und meine Familie. Aber es war der letzte Wille meines Vaters, dass ich weiter bei der EM spiele und so viele Spiele wie möglich mit dem Nationalteam gewinne", sagte Srna am Donnerstag: "Ich bin der Kapitän. Ich muss meinem Team helfen. Auch am Tag meiner Hochzeit bin ich zur Nationalmannschaft gereist."

Alle Infos zum Team der Kroaten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung