Isländische Firma spendet Engländern Trost

Wale sollen Three Lions beruhigen

Von SPOX
Donnerstag, 23.06.2016 | 21:37 Uhr
Sollten die Three Lions ausscheiden, könnten sie auf Walbeaobachtung gehen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Die Runde der letzten 16 bei der EM in Frankreich steht an. Ganz Island ist komplett aus dem Häuschen. Am Montag (21 Uhr im LIVETICKER) kämpfen die Außenseiter gegen Mitfavorit England um den Einzug ins Viertelfinale. Eine isländische Firma bietet den Three Lions bereits einen Trost an.

Falls die Elf von Roy Hodgson tatsächlich gegen die Nordlichter ausscheiden sollte, winkt Wayne Rooney und Co offenbar ein Urlaub. Ein Segelunternehmen hat den Akteuren aus dem Mutterland des Fußballs einen Ein-Tages-Trip zur Walbeobachtung zugesprochen, um sich von der Niederlage gegen Island zu erholen.

Als "Pflaster für den verletzten Stolz" der Engländer hat Manager von "North Sailings", Gudbjartur Jonsson, dem englischen Team 23 Tickets für den 28. Juli reserviert: "Das ist nur höflich und Teil der isländischen Gastfreundschaft."

Die Rolle des Underdogs nehmen die Isländer gerne an. "Die armen Engländer werden sowieso nicht sofort in die Heimat zurückreisen können, wenn dort 60 Millionen aufgebrachte englische Fans warten, weil ihr Team gegen den kleinen Inselstaat verloren hat", so Jonsson weiter.

Auch die Spieler können nichts verlieren. "Wir haben keinen Druck, das ist die Hauptsache. Wenn England gegen uns verliert, wird es die Schlagzeilen geben", erklärte Spielmacher Gylfi Sigurdsson.

Die EM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung