Russischer Hooligan-Experte über die Ausschreitungen bei der EM

"Ehrenkodex wird nicht beachtet"

SID
Mittwoch, 15.06.2016 | 12:15 Uhr
Falls es weitere Ausschreitungen gibt, wird das russische Team ausgeschlossen
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der russische Hooligan-Experte Wladimir Koslow hat den brutalen Randalierern aus Moskau und Co. bei der EM in Frankreich eine Missachtung ungeschriebener Regeln vorgeworfen.

Der russische Hooligan-Experte Wladimir Koslow hat den brutalen Randalierern aus Moskau und Co. bei der EM in Frankreich eine Missachtung ungeschriebener Regeln vorgeworfen. "In der Theorie gibt es einen Ehrenkodex. Diesen Kodex haben die russischen Hooligans früher akzeptiert. Sie haben vereinbart, nur mit den Fäusten zu kämpfen und den Einsatz von Flaschen und Stühlen zu vermeiden. Aber in der Praxis wird, so weit ich weiß, dieser Kodex nicht beachtet", sagte der Filmemacher und Journalist der Nachrichtenagentur AFP.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Bei den schweren Ausschreitungen in Marseille hatten russische Hooligans am vergangenen Samstag zudem auf dem Boden liegende Engländer mit Fußtritten gegen den Kopf traktiert.

Insgesamt war das Vorgehen extrem organisiert: "Um Teil einer Hooligan-Gruppe zu sein, braucht man einen gewissen sportlichen Hintergrund. Training in Martial Arts (Kampfkunst, d. Red.) ist zum Beispiel gut, denn es dreht sich alles ums Kämpfen", sagte Koslow. Die Zahl der aktiven Hooligans in ganz Russland schätzt Koslow auf "mehrere Tausend".

Harte Strafen haben die Krawallmacher offenbar nicht zu befürchten: "Es gab einige Vorfälle in den vergangenen Jahren, aber ich habe nicht von einem einzigen Hooligan gehört, der tatsächlich zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden ist."

Alles zur EM 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung