FIFA attackiert Krawallmacher

SID
Sonntag, 12.06.2016 | 13:31 Uhr
Die FIFA hat das Verhalten einiger Fans stark kritisiert
© getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Mit drastischen Formulierungen hat die FIFA auf die Krawalle vor und nach dem EM-Vorrundenspiel zwischen England und Russland (1:1) am Samstag in Marseille reagiert.

"Die FIFA verurteilt jegliche Gewalt und findet es total inakzeptabel, solche beschämende Szene während eines Fußballspiels sehen müssen, die von einer Minderheit idiotischer Krawallmacher, die nichts mit dem Fußball und wirklichen Fans zu tun haben, verursacht wurden", schrieb die FIFA.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Bei den Ausschreitungen am Samstag am Hafen in Marseille sowie im Stade Velodrome nach dem Abpfiff hatte es 35 Verletzte gegeben, ein Fan schwebt weiter in Lebensgefahr.

Die FIFA stellte klar: "Events wie die EURO 2016, die von Millionen auf der ganzen Welt verfolgt werden, sind Fußball-Festtage. Es geht darum, die Spiele zu genießen. Und so sollte es auch eigentlich sein."

Die EM im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung