Ronaldo wirft Mikrofon in See

SID
Mittwoch, 22.06.2016 | 13:56 Uhr
Christiano Ronaldo verschoss gegen Österreich einen Elfmeter
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Bei Cristiano Ronaldo liegen angesichts des drohenden Vorrunden-Aus bei der EM anscheinend die Nerven blank. Nach Unentschieden gegen Island (1:1) und Österreich (0:0) droht den Portugiesen vor der Partie gegen Ungarn ein vorzeitiges Ende ihrer Titelmission.

Als Ronaldo am Mittwochmorgen in Lyon bei einem Spaziergang mit seiner Mannschaft gefragt wurde, ob er für das entscheidende Spiel gegen Ungarn am Abend (18 Uhr im LIVETICKER) bereit sei, entriss Ronaldo dem Reporter kurzerhand das Mikrofon und warf es in den angrenzenden See.

Dies belegt ein leicht wackliges Video des Nachrichtensenders CM TV, das im Internet große Verbreitung findet.

Alles zur EM 2016

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung