Trainer soll auch den Sprung zur WM 2018 schaffen

Wales verlängert mit Coleman bis 2018

SID
Montag, 23.05.2016 | 15:41 Uhr
Chris Coleman trainiert die walisische Auswahl seit 2012
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

EM-Teilnehmer Wales will mit Coach Chris Coleman auch den Sprung zur WM 2018 in Russland schaffen. Kurz vor der Endrunde (10. Juni bis 10. Juli) verlängerte der Verband FAW den Vertrag mit dem 45-Jährigen um zwei Jahre bis 2018.

Coleman, der die Waliser zu ihrer ersten Endrunde seit der WM 1958 geführt hat, ist seit Januar 2012 im Amt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung