Donnerstag, 09.10.2014

Qualifikationsspiel gegen Russland

Schweden ohne Ibrahimovic

Die schwedische Fußball-Nationalmannschaft muss im EM-Qualifikationsspiel am Donnerstagabend in Solna gegen Russland auf ihren Superstar Zlatan Ibrahimovic verzichten.

Zlatan Ibrahimovic wird gegen Russland nicht in der Startelf stehen
© getty
Zlatan Ibrahimovic wird gegen Russland nicht in der Startelf stehen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Torjäger wird in der Startformation fehlen, gab der schwedische Verband bekannt. Als Grund wurde die Verletzung an der Ferse genannt, wegen der der 33-Jährige seinem Klub Paris St. Germain in den vergangenen vier Spielen nicht zur Verfügung stand.

Für Ibrahimovic wird Olla Toivonen vom französischen Erstligisten Stade Rennes in die Anfangsformation rücken, Torhüter Andreas Isaksson wird die Kapitänsbinde tragen.

In einer weiteren Gruppen-Begegnung treffen die Skandinavier am Sonntag, ebenfalls in Solna, auf Liechtenstein.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Der Moment der Tätlichkeit: Ibrahimovic (vorne) fährt den Ellenbogen aus und trifft Alaba im Gesicht

Ibra: Tätlichkeit gegen Alaba

Leon Andreasen ist bei Hannover eine feste Größe im Mittelfeld

Andreasen zurück in Dänemarks Team

Xherdan Shaqiri hat seine Schweizer mit einem Zaubertor zum Sieg geführt

Shaqiri zaubert - Spanien lässig


Diskutieren Drucken Startseite
Finale
Halbfinale
Viertelfinale
Achtelfinale

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.