EM 2012, Gruppe C

Teamporträt Spanien: Bereit für den Hattrick

Von Thomas Gaber
Sonntag, 03.06.2012 | 16:41 Uhr
Spanien ist auch bei der EM 2012 Topfavorit auf den Titel
© Getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

Vom 8. Juni bis zum 1. Juli 2012 steigt in Polen und der Ukraine die 14. Fußball-Europameisterschaft. Zum letzten Mal vor der Aufstockung auf 24 Mannschaften spielen die 16 besten Mannschaften Europas in 4 Gruppen um den Titel. SPOX stellt die EM-Teilnehmer vor. Heute: Titelverteidiger Spanien.

Land: Spanien

Einwohner: 47,19 Millionen

Aktive Spieler: ca. 3 Millionen

EM-Teilnahmen: 9

Größter EM-Erfolg: Europameister 2008 (1:0 im Finale gegen Deutschland)

Hier geht's zu Spaniens EM-Gruppe C

Der Star: Xavi. Einen Spieler aus La Roja herauszuheben, ist eigentlich ein Affront gegenüber dem Rest. Aber Xavi hat wie kein anderer Spieler die Erfolgs-Ära der Spanier geprägt. Er ist die Seele der besten Vereinsmannschaft der Welt, bestimmt auch im Nationalteam den Rhythmus und spielt so simple wie geniale Pässe. Xavi hat nicht seine beste Saison gespielt, kommt aber zur EM in Topform.

Der Trainer: Vicente Del Bosque. Trotz seiner vielen Erfolge ist der 61-jährige Weltmeister-Coach stets angenehm bescheiden geblieben. "Wir sind zwar Titelverteidiger, sind aber sicher keine größere Nummer als die anderen 15 Mannschaften", sagte Del Bosque, der von Spaniens König Juan Carlos für seine Verdienste mit dem Titel eines "Markgrafen" geadelt wurde. Del Bosque genießt auch bei seinen Spielern höchste Anerkennung. "Unser Trainer ist die pure Respektsperson. Ich glaube, er hat in seinem Leben noch nie eine Notlüge ausgepackt", sagte Andres Iniesta.

Schafft Spanien die erfolgreiche Titelverteidigung? Jetzt tippen und abräumen!

Der Kapitän: Iker Casillas. Mit gerade mal 31 Jahren ist der Torhüter von Real Madrid bereits Rekordnationalspieler der Spanier. 129 Mal stand Casillas für La Roja zwischen den Pfosten. Seit 2002 ist er die Nummer eins und wird es wohl auch noch ein paar Jahre bleiben. Er ist Welt- und Europameister und gehört seit Jahren zu den fünf besten Torhütern der Welt. Casillas große Stärke ist seine Beständigkeit. Auf der Linie gibt es wenige Keeper, die ihm das Wasser reichen können.

Der Spieler im Fokus: Fernando Torres. El Nino schoss Spanien 2008 im Finale gegen Deutschland zum EM-Titel. In den Jahren danach avancierte er bei den Fans des FC Liverpool zum Publikumsliebling. Kein Spieler der Reds knackte jemals zuvor in so wenigen Spielen (72) die 50-Tore-Marke. Trotzdem entschloss er sich im Januar 2011, die Anfield Road zu verlassen und zum FC Chelsea zu wechseln. Im Trikot der Blues traf er monatelang nicht mal das leere Tor. Im Frühjahr sagte er: "Ich könnte es verstehen, wenn ich nicht zu Spaniens EM-Kader gehören würde." Doch Del Bosque will auf Torres nicht verzichten. David Villa ist verletzt, Roberto Soldado nicht dabei. Mit Fernando Llorente kämpft Torres sogar um den Sturm-Platz in der Startelf. Und El Nino kommt ja mit Empfehlung: Am 19. Mai wurde er Champions-League-Sieger.

Die Wunschelf (4-2-3-1): Casillas - Arbeloa, Ramos, Pique, Jordi Alba - Busquets, Xabi Alonso - Iniesta, Xavi, Silva - Llorente (Torres)

Die Prognose: Die spanische Nationalmannschaft ist seit Jahren so gut wie unschlagbar. Als amtierender Welt- und Europameister gehört La Roja auch in Polen und der Ukraine zum engen Kreis der Titelfavoriten. Die Mannschaft ist eingespielt, der Spielstil nach wie vor einzigartig und erfolgreich und die Motivation hat durch die zwei großen Titel keineswegs gelitten. Die Ausfälle von Carles Puyol und David Villa schmerzen, doch wer einen 17-Ligatore-Mann (Roberto Soldado) zuhause lassen kann, muss enorme Qualität haben. Noch nie konnte ein Land den EM-Titel verteidigen. Aber es gab auch noch nie eine Mannschaft, deren Chancen darauf größer waren. Spanien wird den Titel-Hattrick EM/WM/EM packen!

Spanien: Kader, News, Spiele

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung