Fussball

Bach: "Intelligente Idee"

SID
Mittwoch, 19.12.2012 | 15:11 Uhr
DOSB-Präsident Thomas Bach: Paneuropäische EM ist eine "intelligente Idee"
© Getty

DOSB-Präsident Thomas Bach hat die erste paneuropäische EM eine "intelligente Idee in Zeiten der Euro-Krise" genannt. Für Olympia sehe er ein solches Modell vorerst aber nicht.

Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) meinte jedoch, es bleibe abzuwarten, ob sich dies langfristig durchsetze. Er glaube nicht an eine Übertragung des Systems auf Olympische Spiele.

"Für Olympia sehe ich ein solches Modell vorerst nicht", stellte Bach fest und erklärte: "Der Erfolg Olympischer Spiele basiert auch auf den Erfolgsfaktoren des griechischen Dramas, der Einheit von Ort, Zeit und Handlung. Gerade die olympische Atmosphäre ist ja geprägt vom Olympischen Dorf, wo der olympische Geist lebt, und von der Faszination der Vielfalt des Sports."

Bach weiter: "Wenn wir Olympia nur noch am Fernsehschirm zu einer Einheit zusammenführen, würde das Olympische Dorf wegfallen, das wäre für die Athleten wohl das Schlimmste, was man machen könnte. Auch die Vielfalt wäre nur noch virtuell, das würde mit Sicherheit auch zum Abflachen der Atmosphäre führen."

Thomas Bach im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung