Spanier Torres EM-Torschützenkönig

SID
Sonntag, 01.07.2012 | 23:24 Uhr
Fernando Torres hat insgesamt drei Tore erzielt und eine Torvorlage geliefert
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der frisch gebackene Europameister Fernando Torres ist auch Torschützenkönig der EM 2012 und das obwohl Mario Gomez ebenso viele Tore erzielt hat wie der Spanier.

Zwar hatte der Stürmer nach seinem Treffer beim 4:0-Finalsieg gegen Italien ebenso wie Deutschlands Mario Gomez insgesamt drei Tore bei dem Endrundenturnier erzielt und eine Torvorlage geliefert, allerdings benötigte Torres dafür weniger Einsatzminuten und wurde deswegen von der UEFA offiziell mit dem Goldenen Schuh belohnt.

Neben Torres und Gomez hatten auch der Italiener Mario Balotelli, der Kroate Mario Mandzukic, Cristiano Ronaldo aus Portugal und der Russen Alan Dsagojew dreimal getroffen, allerdings allesamt keine Vorlage auf ihrem Konto.

Platini hält Rekord mit neun Treffern

In der ewigen Torschützenliste steht weiterhin der frühere Nationalspieler und heutige Präsident des europäischen Fußballverbands UEFA, Michel Platini, ganz oben. Der Franzose schafft beim Titelgewinn 1984 in seinem Heimatland neun Treffer.

Dahinter rangieren der Engländer Alan Shearer (je 7 Tore/1996 und 2000) und Patrick Kluivert aus den Niederlanden (je 6/1996 und 2000). Bester Deutscher in der Rangliste ist Jürgen Klinsmann, der es bei den Endrundenturnieren 1988, 1992 und 1996 auf jeweils fünf Tore brachte.

Fernando Torres im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung