Ein Markgraf als Erfolgsgarant

SID
Montag, 18.06.2012 | 12:49 Uhr
Erfolgreich und von den eigenen Spielern verehrt: Vicente del Bosque
© Getty
Advertisement
PDC World Championship
Do14.12.
Wahnsinn im Ally Pally:
Die Darts-WM auf DAZN
Bundesliga
DiJetzt
M05 - BVB: Die Highlights des Stöger-Debüts
Super Liga
Partizan -
Roter Stern
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Real Madrid
Eredivisie
Groningen -
PSV
Coupe de la Ligue
Rennes -
Marseille
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Eredivisie
Feyenoord -
Heerenveen
Premiership
Hibernian -
Rangers
Premier League
West Ham -
Arsenal
Coupe de la Ligue
Straßburg -
PSG
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Copa Sudamericana
Flamengo -
Independiente
Indian Super League
Pune -
Bengaluru
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
A-League
FC Sydney -
Melbourne City
Indian Super League
Kerala -
NorthEast Utd
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
Sevilla -
Levante
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese – Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Aus der frohen Kunde wollte Vicente del Bosque keinen großen Hehl machen. "Es gab keine Eile. Aber es gab viel gegenseitiges Vertrauen", sagte der 61-Jährige am Sonntagabend vollkommen unaufgeregt. Sprechen über seine Vertragsverlängerung bis 2014 wollte der spanische Nationaltrainer im Medienraum von Danzig nicht wirklich, aber das wirkt bei ihm kein bisschen hochmütig.

Es ist der erneute Beweis dafür, dass der bodenständige, solide del Bosque genau der Richtige ist, um den erfolgsverwöhnten Haufen voller Superstars auf dem Boden zu behalten.

"Wir schätzen seine Arbeit. Er hat jedem gezeigt, was er kann", sagte Torjäger Fernando Torres und bestätigte schon vor del Bosque, was mehrere spanische Medien zuvor vermeldet hatten. Die mündliche Zusage, den Welt- und Europameister auch bis zur WM 2014 zu führen, wurde am Rande der EM schriftlich fixiert.

"Das ist toll, denn er weiß immer noch, was mit uns zu tun ist", schwärmte Torres. Und das kann eigentlich nur eines sein: Weitere Titel gewinnen.

Del Bosque will mit "Titel-Hattrick" Geschichte schreiben

Das Erfolgsrezept der Real-Legende ist dabei relativ einfach. "Wir fühlen uns gut, ich fühle mich gut, der spanische Fußball fühlt sich gut", fasste del Bosque knapp zusammen.

Der EM-Sieg wäre auch für den introvertierten Routinier die Krönung seiner ohnehin fast tadellosen, bald 15 Jahre andauernden Karriere als Profitrainer. Die begann 2000 bei seiner großen Liebe Real mit nichts Geringerem als dem Champions-League-Sieg. Jetzt könnte del Bosque die Spanier als erste Nation zur dritten Trophäe in Serie führen. Deutschland scheiterte 1976 an diesem Unterfangen, Frankreich 2002.

Am 1. Juli ist es gerade mal 721 Tage her, dass del Bosque - kurz darauf von Spaniens König Juan Carlos mit dem Titel eines "Markgrafen" geadelt - in Johannisburg den WM-Pokal in die Höhe stemmte. Für ihn ist das längst Vergangenheit. "Wir dürfen nicht hochmütig sein. Zu viel Selbstvertrauen ist schädlich", mahnte der ehemalige Profi noch am Tag vor dem entscheidenden Gruppenspiel gegen Kroatien.

Del Bosque lebt seine Philosophie: "EM ist ein Fußballfest"

"Er fasst uns einfach richtig an", sagte Mittelfeld-Stratege Xavi über den schnauzbärtigen Mann aus Salamanca. Bei jedem Training in Gnewin wirkt del Bosque konzentriert, komplett fokussiert - und lässt sich auch nur ungerne von seinem Weg abbringen.

Die Diskussion um seine Systemumstellung auf das Spiel ohne Stürmer kommentierte er genauso geduldig wie die etlichen Nachfragen nach einem möglichen Pakt im Spiel gegen Kroatien. "Wir sind hier bei einem europäischen Fußballfest", sagte er einfach. Die Philosophie, dass Fußball ein Fest ist, lebt er auch.

Als Nachfolger von Europameister-Trainer Luis Aragones konnte del Bosque mit der Nationalmannschaft eigentlich nur verlieren. Er tat das Gegenteil - und will es mindestens bis 2014 weiter tun.

Vicente del Bosque im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung