Nicht rechtzeitig fit für Portugal

Rosicky vorerst nur auf der Bank

SID
Donnerstag, 21.06.2012 | 13:59 Uhr
Die Achillessehne macht einen Einsatz von Beginn an unmöglich für Tomas Rosicky
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Tschechiens angeschlagener Kapitän Tomas Rosicky ist noch nicht fit für einen Einsatz in der Startelf im EM-Viertelfinale gegen Portugal. Teammanager Vladimir Smicer sagte im tschechischen Staatsfernsehen: "Tomas wird sicher nicht von Beginn an spielen."

Der 31 Jahre alte Mittelfeldregisseur von Arsenal London hatte sich im zweiten Gruppenspiel gegen Griechenland (2:1) eine Verletzung an der Achillessehne zugezogen, fehlte beim folgenden Sieg gegen Polen (1:0) und stieg nach einer Behandlung in Prag erst am Mittwoch wieder ins Training ein.

Rosicky sitzt aber laut Smicer für den Fall der Fälle auf der Ersatzbank. Er könne doch noch zum Einsatz kommen, wenn es im Spiel für die Tschechen brenzlig werde.

Tomas Rosicky im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung