Zum wiederholten male keine Berücksichtigung für die EM

Ferdinand beklagt Respektlosigkeit von Hodgson

SID
Sonntag, 03.06.2012 | 22:36 Uhr
Rio Ferdinand (M.) wird in naher Zukunft nicht mehr das Trikot der Three Lions tragen
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Rio Ferdinand fühlt sich ungerecht behandelt. Der Verteidiger von Manchester United beklagt, vom englischen Nationaltrainer Roy Hodgson respektlos missachtet worden zu sein, weil dieser ihn wiederholt nicht für die anstehende Europameisterschaft berücksichtigt hat.

Ferdinand, der 81 Länderspiele für England absolviert hat, ließ durch seinen Vertreter Jamie Moralee mitteilen: "Einen Spieler, der Kapitän war und seinem Land 81-mal gedient hat, so zu behandeln, ist würdelos. Es zeigt das komplette Fehlen von Respekt seitens Hodgsons und des Verbandes."

Nachdem Gary Cahill aufgrund eines Kieferbruches am Sonntag aus dem englischen Euro-Kader gestrichen werden musste, berief Hodgson den Liverpooler Spieler Martin Kelly in den EM-Kader, der erst in der vergangenen Woche beim Testspiel-Sieg in Norwegen debütiert hatte.

Zuvor hatte der Nationaltrainer Ferdinand schon nicht in den 23-Mann-Kader der Engländer berufen, weil Hodgson fürchtete, Ferdinand könnte mit John Terry nicht harmonieren. Der Chelsea-Spieler sieht sich dem Vorwurf rassistischer Beleidigungen gegenüber Anton Ferdinand, dem bei den Queens Park Rangers spielenden Bruder von Rio Ferdinand, ausgesetzt.

Was erreicht England bei der EM? Jetzt mittippen und absahnen!

Der EM-Kader der englischen Nationalmannschaft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung