Abschied aus Montpellier

Girouds Wechsel zu Arsenal so gut wie perfekt

SID
Dienstag, 19.06.2012 | 11:03 Uhr
Bei der EM ist Olivier Giroud bisher nur Einwechselspieler
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der französische Nationalspieler Oliver Giroud steht vor einem Wechsel zum FC Arsenal. Der Stürmer des HSC Montpellier werde beim Dritten der englischen Premier League einen Vierjahresvertrag unterschreiben, sobald er den Medizincheck in London bestanden habe.

Dies meldeten die französischen Fachmagazine "France Football" und "L'Equipe" übereinstimmend. Die festgeschriebene Ablösesumme für den 25-Jährigen soll bei zwölf Millionen Euro liegen.

Der Stürmer war auch bei Bayern München im Gespräch, wird in der nächsten Saison aber wohl in London Teamkollege der deutschen Nationalspieler Lukas Podolski und Per Mertesacker.

Giroud erzielte in der abgelaufenen Saison 21 Tore für seinen Klub und wurde Torschützenkönig in Frankreich. Bei der Europameisterschaft kam er in den beiden Vorrundenspielen der Franzosen bisher nur zu einem Kurzeinsatz.

Oliver Giroud im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung