Mathijsen zurück im Mannschaftstraining

SID
Dienstag, 05.06.2012 | 17:03 Uhr
Joris Mathijsen wird wohl beim Auftakt gegen Dänemark in der Start-Elf stehen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Bei der ersten Einheit auf polnischem Boden ist Abwehrspieler Joris Mathijsen am Dienstag ins Teamtraining der niederländischen Nationalmannschaft zurückgekehrt. Johnny Heitinga musste dagegen eine Pause einlegen.

Der 32-Jährige, der sich beim 1:2 gegen Bulgarien vor rund eineinhalb Wochen am Oberschenkel verletzt und seitdem nur individuell trainiert hatte, absolvierte das Programm in Krakau problemlos.

Damit dürfte auch einem Einsatz des früheren Hamburger Bundesligaprofis im ersten EM-Spiel der Niederlande am 9. Juni in Charkiw gegen Dänemark nichts im Wege stehen.

Hetinga nur im Kraftraum

Eine Pause legte am Dienstag hingegen Mathijsens Abwehrpartner Johnny Heitinga ein. Der Innenverteidiger trainierte im Kraftraum, um sich zu schonen. Am Mittwoch wird der 28-Jährige aber wohl ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Dann absolviert die Elftal eine öffentliche Einheit vor 25.000 Zuschauern. Am Morgen wird das Team von Trainer Bert van Marwijk, das am 13. Juni zweiter Vorrundengegner der DFB-Elf ist, die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besuchen.

Joris Mathijsen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung