Nach Viertelfinal-Einzug der Tschechen

Extra-Lob für Petr Jiracek und Vaclav Pilar

SID
Sonntag, 17.06.2012 | 18:24 Uhr
Zukünftige Teamkollegen beim VfL Wolfsburg: Petr Jiracek (l.) und Vaclac Pilar
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Nach dem Einzug in das EM-Viertelfinale gab es vom tschechischen Nationaltrainer Michal Bilek ein Sonderlob für den Wolfsburger Petr Jiracek und seinen zukünftigen Teamkollegen Vaclav Pilar.

"Beide spielen eine sehr gute EM. Pilar hat auf der linken Seite sehr viel Druck gemacht", sagte Bilek am Sonntag. Dort habe Pilar den Dortmunder Lukasz Piszczek nahezu das ganze Spiel über im Griff gehabt.

Bei ihm persönlich sei durch den 1:0-Sieg gegen Co-Gastgeber Polen und dem damit verbundenen Einzug in die Runde der letzten Acht gegen den Zweiten der Gruppe B der Druck der vergangenen Monate endgültig abgefallen, gab Bilek zu und ergänzte: "Wir spielen aber seit zweieinhalb Jahren konstant unter Druck." Deshalb habe es für die Mannschaft nach der Rückkehr ins Teamhotel auch ein paar Bier gegeben, sagte er.

Beim kommenden Gegner hat Bilek nur einen Wunsch. "Vor ein paar Monaten wollte ich noch unbedingt gegen Deutschland spielen. Jetzt würde ich ihnen lieber aus dem Weg gehen", sagte Bilek.

So lief die Gruppe A: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung