Frankreichs Trainer schwärmt

Blanc: Deutscher Sieg ist bestes Spiel der EM

SID
Donnerstag, 14.06.2012 | 19:13 Uhr
Laurent Blanc schwärmte auf einer Pressekonferenz vom Spiel Niederlande - Deutschland
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Frankreichs Nationaltrainer Laurent Blanc hat sich begeistert über den 2:1-Sieg der DFB-Elf gegen die Niederlande geäußert. Außerdem hofft er, dass Karim Benzema im Spiel gegen Gastgeber Ukraine seine Stärken besser ausspielen kann.

Auf die Frage eines Journalisten, ob die Partie Ukraine-Schweden für ihn bislang das mit der höchsten Qualität gewesen sei, sagte Blanc am Donnerstag in Donezk: "Ich glaube nicht. Das beste Spiel, das ich bislang gesehen habe, war Deutschland gegen die Niederlande."

Nach Meinung des französischen Teamchefs sei es jedoch auch leichter, in einem Abendspiel spielerisch zu glänzen als bei den früheren Partien. Grund sei die große Hitze speziell in den Spielorten Charkiw und Donezk. "Die Spiele hier in der Ukraine, die um viertel vor zehn angepfiffen werden, haben eine viel höhere Intensität als die um sieben", sagte Blanc. "Die Hitze macht es sehr schwierig, früher zu spielen. Das Stadion hier ist dann ein Ofen."

Blanc wünscht sich mehr Platz für Benzema

Vor dem eigenen Spiel gegen die Ukraine am Freitag hofft Blanc, dass Karim Benzema seine Stärken besser ausspielen kann: "Er hatte gegen England wenig Platz und war deshalb frustriert", sagte Blanc am Donnerstag. "Es liegt an unseren Spielern, ihm genügend Raum zu verschaffen, damit er der Ukraine Probleme bereiten kann."

Seine Spieler müssten im Vergleich zur nervösen Anfangsphase gegen die Engländer "entspannt" ins Spiel gehen, sagte Blanc weiter. "Entspannt heißt nicht, dass sie machen können, was sie wollen. Aber sie sollen mit vollem Selbstvertrauen spielen und die Initiative ergreifen."

Ein offensiveres System mit Olivier Giroud neben Benzema als zweiter Spitze schloss Blanc aus. "Es ist nicht unmöglich, dass sie nebeneinander spielen, aber in der Startelf wird das schwierig", sagte Blanc und verwies darauf, dass Deutschland mit Gomez und Klose sowie die Niederlande mit Huntelaar und van Persie das gleiche Problem hätten. "Es spielt immer nur einer.

Was erreicht Frankreich bei der EM? Jetzt mittippen und absahnen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung