Vor dem Spiel gegen den Titelverteidiger

Kroatien mit "23 Löwen" gegen Spanien

SID
Sonntag, 17.06.2012 | 19:04 Uhr
Slaven Bilic will mit seinen Kroaten ins Viertelfinale
© Getty
Advertisement
Copa do Brasil
DoLive
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
DoLive
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
Mi02:45
River Plate -
Guarani
J1 League
Mi12:00
Shimizu -
Osaka
J1 League
Mi12:00
Kobe -
Kashima
League Cup
Mi20:45
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Do00:15
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Do02:00
Sevilla -
AS Rom

Der kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic hat die Diskussionen um einen möglichen Pakt im letzten Gruppenspiel gegen Titelverteidiger Spanien erneut vehement zurückgewiesen. Außerdem kritisierte er das Verhalten einiger kroatischen Fans scharf.

"Das ist doch das Gleiche wie mit dem Rassismus. Wir sind Sportsmänner, Väter, tolerante Leute. Wir müssen ehrlich sein", sagte der 43-Jährige auf der Abschlusspressekonferenz vor dem Spiel am Montag in Danzig (ab 20.30 Uhr im LIVE-TICKER) und appellierte an die Medien: "Bitte vertraut uns einfach, Wenn das Spiel am Ende 2:2 ausgeht, dann ist es so, weil es so ist."

Bei einem 2:2 wären sowohl Spanien als auch Kroatien unabhängig vom parallel laufenden Spiel zwischen Italien und Irland für das Viertelfinale qualifiziert. Bilic geht wie Kapitän Darijo Srna im "wichtigsten Spiel unserer Generation" aber ohnehin davon aus, dass Kroatien den Welt- und Europameister schlagen kann. "Wir haben 23 Löwen im Kader. Wir werden zeigen, dass wir einen guten Charakter haben. Wir können gewinnen", sagte der Mittelfeldspieler. Der Wolfsburger Mario Mandzukic ist sich sicher, "dass wir morgen Abend sehr glücklich sein werden".

Bilic kritisiert Rassismus scharf

Bilic kritisierte außerdem die rassistischen Handlungen einiger kroatischer Fans auf das Schärfste: "Ich bin enttäuscht als jemand, der aus einem modernen Staat kommt, in dem jeder willkommen ist." Diese "verrückten Fans" verdienten ihre gerechte Strafe: "Wir dürfen das nicht kleinreden. Sie müssen bestraft werden, um sie für immer zu stoppen", fuhr er fort.

Die UEFA hat wegen der Vorkommnisse am Rande des zweiten Gruppenspiels gegen Italien (1:1) ein Disziplinarverfahren gegen den kroatischen Verband HNS eröffnet. Sie wirft den Fans "das Werfen von Feuerwerkskörpern und ungebührliches Verhalten" vor. Augenzeugenberichten zufolge hatten kroatische Anhänger den dunkelhäutigen italienischen Stürmer Mario Balotelli mit Bananen beworfen. Die Disziplinarkommission wird sich mit dem Fall am kommenden Dienstag befassen.

Die Gruppe C im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung