Nach Muskelverletzung gegen Belgien

Entwarnung bei John Terry

SID
Mittwoch, 06.06.2012 | 17:03 Uhr
John Terry wird wohl bereits im ersten EM-Spiel der Engländer wieder auflaufen können
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Englands Abwehrchef John Terry scheint rechtzeitig zum ersten EM-Gruppenspiel gegen Frankreich wieder fit zu werden. Der Innenverteidiger absolvierte wie alle anderen Spieler des 23-köpfigen Kaders der englischen Fußball-Nationalmannschaft die letzte Trainingseinheit am Mittwoch in Hertfordshire.

Anschließend brachen die "Three Lions" zu ihrem Mannschaftsquartier nach Krakau auf, wo sie am Mittwochabend erwartet wurden.

Terry hatte sich während des Testspiels gegen Belgien (1:0) eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und musste daraufhin am Dienstag mit dem Training aussetzen.

England startet am 11. Juni gegen Frankreich ins Turnier. Im weiteren Verlauf der Vorrunde trifft das Team von Trainer Roy Hodgson in der Gruppe D auf Schweden und die Ukraine.

Der englische EM-Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung