Vermisster irischer Fan in Polen

Irischer Verband bittet um Mithilfe

SID
Dienstag, 19.06.2012 | 10:57 Uhr
Irische Fans haben bei der EM für jede Menge Stimmung gesorgt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der irische Fußballverband FAI hat offiziell um die Mithilfe im Fall eines vermissten Fans in Polen aufgerufen. Eine Gruppe von irischen Anhängern hat den 21 Jahre alten James Nolan am Samstag auf dem Weg zum letzten Gruppenspiel der Irländer gegen Italien (0:2) von Danzig nach Posen bei Bromberg aus den Augen verloren.

Seitdem fehlt von dem irischen Studenten jede Spur. Die Polizei und das irische Konsulat bearbeiten den Fall. Sprecher teilten mit, dass einige vermisste irische Fans während der EM nach wenigen Tagen wieder auftauchten.

Nolans Eltern hatten allerdings zuletzt am Samstagabend Kontakt zu ihrem Sohn. Auf einen versprochenen Anruf am Montag warteten sie zu Hause in Blessington vergeblich. Seit seiner Abreise in Irland hatte sich Nolan fast täglich zu Hause gemeldet. Auch seine Bankkarte hat er zuletzt am Samstag benutzt.

Der EM-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung