Irland ist bereit für die EM

Trapattoni träumt vom Viertelfinale

SID
Montag, 04.06.2012 | 12:12 Uhr
Giovanni Trapattoni ist seit 2008 Nationaltrainer Irlands
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Irlands Nationaltrainer Giovanni Trapattoni glaubt bei der EM in Polen und der Ukraine an das irische Fußball-Wunder und gibt sogar fast eine Garantie für ein erfolgreiches Turnier.

Angesprochen auf den Erfolgsplan seines Co-Trainers Marco Tardelli, in Gruppe C nach einem Unentschieden gegen Kroatien die Favoriten Italien und Spanien zu bezwingen, sagte der 73-Jährige: "Marco ist voller Enthusiasmus und Träume. Aber manchmal können Träume auch wahr werden."

Zuversichtlich stimmt den ehemaligen Trainer von Bayern München, dass sich die Spieler des Fußball-Zwerges nach den Trainingslagern in Malahide (Irland) und Montecatini (Italien) nun "sehr gut kennen. Wir könnten mit verbundenen Augen spielen, und das ist für mich fast wie eine Garantie, dass wir bei der EURO gut sein werden", sagte Trapattoni.

Die Iren treten nach dem letzten Testspiel am Montagabend (20.30 Uhr) in Budapest gegen Ungarn die Reise in ihr EM-Quartier im Danziger Vorort Sopot an.

Der Spielplan der EM 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung