Tschechiens Spielmacher kehrt zum Team zurück

Rosickys Einsatz weiter fraglich

SID
Dienstag, 19.06.2012 | 16:21 Uhr
Tomas Rosicky (l., mit Milan Baros) können die Tschechen nicht so einfach ersetzen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Vor dem EM-Viertelfinale gegen Portugal am Donnerstag in Warschau bangt die tschechische Nationalmannschaft weiter um Kapitän Tomas Rosicky. Der 31-Jährige war am Montag nach Prag gereist, um sich dort wegen seiner Achillessehnenbeschwerden behandeln zu lassen.

Dienstagnachmittag kehrte er zurück zum Team, während des Abschlusstrainings am Mittwoch soll der Spielmacher einen Fitnesstest absolvieren. Eine endgültige Entscheidung, ob er im Viertelfinale auflaufen kann, dürfte kurzfristig fallen.

Der Leverkusener Michal Kadlec hofft auf eine rasche Genesung seines Mannschaftskollegen Rosicky. "Jeder, der für ihn spielt, versucht sein Bestes, ihn zu ersetzen. Das hat gegen Polen schon gut geklappt. Aber natürlich hast du keinen zweiten Rosicky", sagte Kadlec am Dienstag in Breslau.

Rosicky selbst hatte seine Chance auf einen Einsatz gegen die Portugiesen als "sehr klein" bezeichnet. Der Mittelfeld-Regisseur hatte bereits im entscheidenden Gruppenspiel gegen Polen wegen der Verletzung gefehlt. Ansonsten hatte Nationaltrainer Michal Bilek beim vorletzten Training vor dem Viertelfinalspiel keine Ausfälle zu beklagen.

Tomas Rosicky im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung