Luis Figo schwärmt von Schweinsteiger und Özil

SID
Freitag, 08.06.2012 | 15:13 Uhr
Im Interview mit der "Welt" lobte Luis Figo die deutschen Spieler
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Portugals früherer Superstar Luis Figo lobt Bastian Schweinsteiger und Mesut Özil. Schweinsteiger sei ein "sehr kompletter" und Özil ein "sehr eleganter" Spieler, sagte der 39-Jährige am Freitag im Interview mit der Tageszeitung "Die Welt".

Zudem attestierte er Bundestrainer Joachim Löw, dass dieser auch Top-Klubs wie Real Madrid oder FC Barcelona trainieren könnte, für die der 127-malige Nationalspieler Figo einst aktiv war: "Wer eine Mannschaft wie Deutschland so gut führt wie er, könnte es auch bei so einem großen Verein schaffen."

Auf einen Sieger in der Begegnung am Samstag (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) wollte er sich nicht festlegen.

"In diesen Spielen gibt es keinen Favoriten. Es ist ein absolutes Spitzenspiel, in dem die besten Spieler Europas aufeinandertreffen", sagte Figo und ergänzte: "Deutschland gegen Portugal bedeutet Emotion pur. Portugal hat viel Qualität, Deutschland auch, für uns wird es sehr schwierig. Auf jeden Fall wird es ein besonders emotionales Spiel."

Luis Figo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung