ANZEIGE: Völler neuer Marken-Botschafter von Betfair

"Deutschland wird Europameister"

Von ANZEIGE
Donnerstag, 07.06.2012 | 15:40 Uhr
Rudi Völler glaubt an einen EM-Triumph der deutschen Mannschaft
© Getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Serie A
Corinthians -
Gremio
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Als Spieler war er Weltmeister, als Bundestrainer Vizeweltmeister. Kaum jemand im deutschen Fußball kommt auf so hohe Sympathiewerte wie Rudi Völler. Nun wirbt der Sportdirektor von Bayer Leverkusen für die größte Wettcommunity der Welt. Im Interview mit Betfair verrät Völler, welchen Mannschaften er einen Sieg bei der EM 2012 zutraut und wen er als Torschützenkönig auf dem Zettel hat.

Die besten Chancen auf den Titelgewinn haben nach Völlers Einschätzung Deutschland und Spanien. Letztlich glaubt (und hofft) der ehemalige DFB-Teamchef an einen EM-Triumph der deutschen Elf.

"Schon gegen Portugal wird unsere Mannschaft topfit und gut eingestellt ins Turnier gehen. Die Substanz unserer Spieler, gerade im Offensivbereich, ist unwahrscheinlich hoch. Ich kann mich kaum erinnern, wann wir so ein Potential an Supertalenten und Topspielern hatten." Völler legt sich fest: "Deutschland wird Europameister."

Bei Titelverteidiger Spanien dagegen sieht er mögliche Motivationsprobleme: "Der Hunger hat etwas nachgelassen, weil sie die letzten Turniere schon gewonnen haben."

Bayern haben Saison verdaut

Die viel diskutierte mentale Verfassung der Bayern-Spieler nach einer Saison ohne Titel bereitet dem früheren Weltklassestürmer kein Kopfzerbrechen.

"Das haben die schon verdaut. Wir kennen das hier aus Leverkusen: 2002 hat Bayer auch drei Titel verspielt, und trotzdem haben die Leverkusener Spieler danach eine tolle WM gespielt, bei der wir ins Finale kamen", erinnert sich der damalige Bundestrainer an die WM in Japan und Korea.

Wie verfolgt ein Rudi Völler die EM? Der vierfache Familienvater schaut die Spiele daheim am Fernseher "mit einem Bier", würde aber zu den Spielen der deutschen Mannschaft fahren, wenn sie es tatsächlich weit im Turnier bringt.

Und was denken die Betfair-User? 26 Prozent rechnen mit einem weiteren Erfolg von Titelverteidiger Spanien (Wettquote 3,90), immerhin 22 Prozent glauben an das DFB-Team (4,5). Es folgen Holland (13 Prozent, 7,8) und Frankreich (9 Prozent, 11,0).

Favorit auf den Titel des Torschützenkönigs ist der Holländer Robin van Persie (Chance 9 Prozent, Quote 11,0), gefolgt von Mario Gomez (Chance 8 Prozent, Quote 12,0). Hier hat Völler einen anderen Favoriten, den Franzosen Karim Benzema (7 Prozent, 15,0).

Der komplette EM-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung