Auch Stevens ergreift Partei für Hollands Stürmer

Van der Vaart: "Klaas-Jan ist kein Stinkstiefel"

Von Martin Grabmann
Dienstag, 26.06.2012 | 11:17 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar (r.) erhält Unterstützung aus den Reihen der Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Serie A
Live
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Am Montag berichteten holländische Medien über Gegenwind für Klaas-Jan Huntelaar in der Elftal und beriefen sich dabei auf einen anonymen Insider. Nun stellen sich Rafael van der Vaart und Huub Stevens schützend vor den Schalker Stürmer.

"Er hat sich unmöglich verhalten während der Europameisterschaft. Der Trainer hätte ihn nach Hause schicken müssen", zitierte das "NRC Handelsblad" am Montag einen Insider aus der holländischen Nationalmannschaft, der nicht gut auf Klaas-Jan Huntelaar zu sprechen war.

Nun ergreifen jedoch die Ersten Partei für den aktuellen Torschützenkönig der Bundesliga. Nationalmannschaftskollege Rafael van der Vaart sagte gegenüber "Bild": "Klaas-Jan ist kein Stinkstiefel. Er ist ein großartiger Stürmer, der mit seinen Toren für Schalke die EM-Nominierung gerechtfertigt hat. Ich weiß nicht, wie man so etwas von Huntelaar behaupten kann."

Stevens: "Er war enttäuscht"

Auch der Schalker Trainer Huub Stevens stellt sich in der "Bild" vor seinen Stürmer, deutet dabei aber an, dass es tatsächlich schlechte Stimmung in der Elftal gibt: "Diese versteckten Vorwürfe sind typisch dafür, wie die Holländer bei der EM miteinander umgegangen sind. Deshalb haben sie auch nicht als Mannschaft funktioniert. Klaas-Jan ist überhaupt kein Stinkstiefel, ganz im Gegenteil. Er war enttäuscht, nicht zu spielen, und hat seine Meinung. Wenn die interne Kommunikation stimmt, darf das kein Problem sein."

Huntelaar selbst hat sich noch nicht zu den Vorwürfen geäußert."Er soll im Urlaub den Kopf frei kriegen, um sich dann wieder voll auf Schalke zu konzentrieren. Ich gehe davon aus, dass er seinen Vertrag verlängert", sagte Stevens.

EM 2012: Alle Spiele im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung