ANZEIGE

Mehrheitsetzt auf Titelgewinn Spaniens

Von ANZEIGE
Samstag, 30.06.2012 | 14:25 Uhr
Wer gewinnt das Finale? Spanien oder Italien?
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Copa do Brasil
Live
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Live
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Live
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Am Sonntag endet die Europameisterschaft mit dem Finale zwischen Titelverteidiger Spanien und dem dreimaligen Weltmeister Italien. Niemand wird die Squadra Azzurra unterschätzen, nachdem sie Deutschland ausschalteten. Trotzdem sind 62%* der Betfair-User davon überzeugt, dass Spanien seinen dritten Titelgewinn in Folge feiern wird (Wettquote 1,62).

Die Statistik spricht eher für Italien: Sie haben eine leicht positive Bilanz gegen die Iberer (S10-U12-N8) und sind bei großen Turnieren gegen die Furia Roja in sieben Vergleichen ungeschlagen, betrachtet man die reine Spielzeit.

So gelang es Spanien ein einziges Mal die Azzurri zu eliminieren, im Viertelfinale der Euro 2008 durch Elfmeterschießen. Cesare Prandelli hat es als Trainer zweimal mit den Iberern zu tun bekommen: Im August 2011 schlug Italien die Spanier mit 2:1, in der Vorrunde der Europameisterschaft gab es ein 1:1.

Aber auch die Spanier haben tolle Bilanzen vorzuweisen, insbesondere in der Defensive: In den letzten 900 Minuten von K.O.-Spielen bei großen Turnieren haben sie nur einen einzigen Gegentreffer hinnehmen müssen. In den letzten neun EM- bzw. WM-Spielen inkl. Vorrunde war es auch nur ein einziger Gegentreffer (gegen Italien in der Vorrunde). Spanien wäre die erste Mannschaft, die drei große Turniere in Folge gewinnen würde.

Bislang gelang es nur Deutschland drei Mal in Folge in ein Endspiel einzuziehen (EM 72 /76 und WM 74). 44% der Fans (Quote 2,26) rechnen mit einem Sieg des Titelverteidigers in der regulären Spielzeit.

Auf einen Erfolg der Italiener nach 90 Minuten wetten 25% (4,0). Immerhin 31% setzen auf ein Unentschieden und eine Verlängerung (3,25).

Übrigens: Die Quote auf einen Titelgewinn Italiens lag vor Beginn der Euro 2012 bei 18,0, und sank bis heute auf 2,62 (entspricht einer Chance von 38%). * Die genannten Wahrscheinlichkeiten wurden errechnet aus den aktuellen Wettquoten auf der Wettbörse von Betfair.

Diese haben sich für Prognosen als besonders zuverlässig erwiesen, weil sie nicht von Buchmachern bestimmt werden, sondern aus Angebot und Nachfrage entstehen. Alle Quoten vom 30. Juni 2012, 12 Uhr.

Spaniens Bilanz gegen Italien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung