Aufgeschnappt: Die EM-Zitate des Tages

"Es läuft wie 1996"

Von Marco Nehmer
Donnerstag, 21.06.2012 | 15:31 Uhr
Tschechiens Michal Kadlec fühlt sich an 1996 erinnert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Daniele De Rossi kommt ins Schwärmen, Michal Kadlec wandelt auf den Pfaden seines Vaters und Laurent Blanc berichtet von beruhigenden Duschgängen.

"Wir haben uns länger im Hotel gesehen als Sie mich auf dem Platz."

Toni Kroos kam bislang in der Gruppenphase nur zu Kurzeinsätzen. Freundin Jessica hingegen vertraut voll und ganz auf seine Qualitäten.

"Bis jetzt läuft es wie 1996, wir hätten nichts dagegen, wenn es so weiterginge."

Michal Kadlec wandelt auf den Spuren seines Vaters Miroslav und hofft auf eine Wiederholung der Geschichte. Jogi würde das wohl so unterschreiben.

"Wir haben bislang nach Trainingseinheiten noch immer etwas Zeit genutzt, um das regelmäßig zu üben. Wir werden das ganze jetzt natürlich noch ernster verfolgen"

Roy Hodgson ist für alles gewappnet und lässt in weiser Voraussicht Elfmeter trainieren. Dann kann ja nichts mehr schiefgehen...

"Ich würde mich freuen, wenn ich einmal so gut in der Defensive spielen würde wie Gerrard."

Daniele De Rossi schwärmt vor dem Viertelfinale gegen England vom Kapitän der Three Lions. Ob das Italo-Raubein Gerrards faires Zweikampfverhalten in sein Loblied mit einschließt, ist nicht überliefert.

"Eines können wir den Griechen versprechen: Wir werden kämpfen, kämpfen, kämpfen."

Kyriakos Papadopoulos unterstreicht durch spartanischen Kampfesmut und rhetorische Stilmittel der Wiederholung (Epizeuxis) seine Heimatverbundenheit.

"Ja, es ging heiß her, aber nach dem Duschen hat es sich wieder abgekühlt."

Frankreich-Coach Laurent Blanc vertraut nach den Streitigkeiten in der Kabine nach der schwachen Vorstellung gegen Schweden auf das reinigende Duschkopf-Gewitter.

EM 2012: Der komplette Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung