Fussball

Frankreichs Loic Remy fällt für EM aus

SID
Loic Remy (l.) absolvierte bislang 17 Länderspiele für Frankreich
© Getty

Frankreichs Loic Remy fällt für die anstehende EM verletzungsbedingt aus. Laurent Blanc hatte bis zuletzt gehofft, dass die medizinische Abteilung Remy noch fit bekommen würde.

Der 25 Jahre alte Profi von Olympique Marseille laboriert an einer Verletzung des linken Oberschenkelmuskels und hat das Trainingslager der Nationalmannschaft mittlerweile verlassen. Dies gab der französische Fußballverband auf seiner Internetseite bekannt. Trainer Laurent Blanc hatte bis zuletzt gehofft, dass die medizinische Abteilung Remy noch fit bekommen würde.

Remy, der in 17 Länderspielen vier Treffer für die Franzosen erzielen konnte, hatte sich die Verletzung am 13. Mai beim 3:0-Sieg von Marseille gegen Auxerre zugezogen.

Nach den Ausfällen der beiden Verteidiger Bacary Sagna (FC Arsenal) und Eric Abidal (FC Barcelona), sowie dem Mittelfeldspieler Abou Diaby (FC Arsenal) ist Remy bereits der vierte Spieler auf den Nationaltrainer Blanc nicht zurückgreifen kann. Frankreich trifft am Sonntag im ersten Testspiel vor der EM in Valenciennes auf die Auswahl Islands. Einen Tag später wird Blanc dann seinen endgültigen Kader für die Endrunde benennen.

Loic Remy im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung