Donnerstag, 31.05.2012

EM-Testspiele am Donnerstag

Ribery trifft erneut für Frankreich

Franck Ribery läuft rechtzeitig zur EM 2012 in der französischen Nationalelf zu großer Form auf. Beim 2:0 (2:0)-Testspielsieg gegen Serbien am Donnerstag in Reims erzielte der Offensivspieler vom FC Bayern München in der 11. Minute die Führung. Damit gelang Ribery nach zuvor dreijähriger Torflaute bereits der zweite Treffer in Folge. Außerdem war Florent Malouda (16.) erfolgreich.

Franck Ribery traf für Frankreich im Testspiel gegen Serbien
© Getty
Franck Ribery traf für Frankreich im Testspiel gegen Serbien

Das 20. Spiel in Folge ohne Niederlage wurde für Teamchef Laurent Blanc jedoch früh getrübt: Sein zentraler Mittelfeldakteur Yann M'Vila von Stade Rennes humpelte schon in der fünften Minute mit einer Knöchelverletzung vom Feld - und war danach auf der Ersatzbank in Tränen aufgelöst. Die Schwere der Verletzung bleibt abzuwarten.

Ribery stand anders als beim 3:2-Sieg gegen Island am Sonntag in Blancs Startelf und zeigte bis zu seiner Auswechslung in der 62. Minute große Spielfreude.

Serbische Fans sorgen für Eklat

Früh vollendete er einen von ihm selbst eingeleiteten Angriff per Nachschuss zum 1:0. Malouda erhöhte mit einem traumhaften Linksschuss. Die schwachen Gäste hatten dem französischen Druck vor allem vor der Pause kaum etwas entgegenzusetzen.

Bereits auf dem Weg zum Stadion hatten serbische Fans für einen Eklat gesorgt, als sie den Namen des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Ratko Mladic skandierten und ein Banner mit der Aufschrift "Kosovo ist Serbien" hochhielten.

Am 5. Juni bestreitet Frankreich gegen Estland den letzten Test vor dem EM-Auftaktspiel gegen England in Donezk am 11. Juni.

Griechenland schlägt Armenien

Auch die Griechen feierten eine Testspielsieg. Beim 1:0 in Armenien erzielte Kyrgiakos Papadopoulos vom FC Schalke 04 den Siegtreffer für den Europameister von 2004.

Griechenland konnte nicht überzeugen und verschoss in der zweiten Halbzeit gleich zwei Foulelfmeter.

Die Mannschaft von Trainer Fernando Santos trifft bei der EM in der Gruppe A auf Co-Gastgeber Polen, Russland und Tschechien.

EM 2012: Der Spielplan

Get Adobe Flash player


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.