Del Bosque verschiebt Verkündung des Kaders

SID
Freitag, 04.05.2012 | 15:20 Uhr
David Villa hat in diesem Jahr noch kein einziges Spiel bestreiten können
© Getty

Der spanische Nationaltrainer Vicente del Bosque wird den Kader für die Europameisterschaft nicht vor dem 27. Mai bekannt geben. Eigentlich hatte der 61-Jährige geplant, seine 23 Spieler vier Tage früher zu benennen.

Der Trainer will die vier Tage nutzen, um zu entscheiden, ob er den lange verletzten David Villa vom FC Barcelona mit zum Turnier nach Polen und in die Ukraine nimmt.

Der Stürmer hatte sich im Dezember bei der Klub-WM im Spiel gegen Al Sadd aus Katar das Schienbein gebrochen. Nach monatelanger Reha ist der 30-Jährige wieder einsatzfähig. Del Bosque will testen, ob die Fitness Villas ausreicht, um bei der Europameisterschaft zu spielen. Der Trainer des amtierenden Welt- und Europameisters sagte, dass alles dafür getan werde, dass Villa rechtzeitig fit wird.

David Villa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung