EM 2012 in Polen und der Ukraine

Klitschko ruft Fans zu Reise in die Ukraine auf

SID
Donnerstag, 26.04.2012 | 22:04 Uhr
Witali Klitschko ruft Fußball-Fans zur Reise in die Ukraine auf
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Sechs Wochen vor Beginn der EM in der Ukraine hat Boxweltmeister und Oppositionspolitiker Witali Klitschko vor dem Hintergrund des Falles Julia Timoschenko die Fans aufgerufen, zu den Titelkämpfen in sein Heimatland zu reisen.

"Ich möchte alle Fans bitten, zur EM in die Ukraine zu reisen und ihr Team zu unterstützen - trotz der traurigen Lage von Julia Timoschenko", schrieb Klitschko in einem am Freitag veröffentlichten Gastbeitrag in der "Bild"-Zeitung. Die Menschen in der Ukraine hätten es nicht verdient, wenn sie jetzt international isoliert werden.

Hintergrund ist die Diskussion über die Rechtsstaatlichkeit der Ukraine und den Umgang mit der ehemaligen Regierungschefin Julia Timoschenko, die eine siebenjährige Haftstrafe verbüßt.

Schuld an der aktuellen Situation seien allein die regierenden Politiker um Präsident Wiktor Janukowitsch, sagt der 40 Jahre alte Klitschko und fordert: "Gebt diesen Leuten speziell auch während der EM keine mediale Plattform."

EM 2012: Der Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung