Bondscoach van Marwijk plant ohne den Stürmer-Star

Ruud van Nistelrooy nicht im EM-Kader

SID
Freitag, 06.04.2012 | 17:37 Uhr
Ruud van Nistelrooy hat in der Champions League unglaubliche 59 Tore in 77 Spielen erzielt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der niederländische Nationaltrainer Bert van Marwijk plant für die Europameisterschaft vom 8. Juni bis zum 1. Juli nicht mehr mit Stürmer Ruud van Nistelrooy.

Dies meldet die niederländische Zeitung "Algemeen Dagblad" am Freitag auf ihrer Internetseite. "Ich wollte Ruud meine Entscheidung frühzeitig mitteilen. Schließlich ist er ein verdienter Spieler mit einer tollen Erfolgsbilanz", sagte van Marwijk.

Mit den Offensivspielern Robin van Persie (FC Arsenal), Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04) und Luuk de Jong (FC Twente Enschede) hat van Marwijk die Qual der Wahl im Sturm. Um den Platz des vierten Stürmers im niederländischen EM-Kader streiten sich Liverpools Dirk Kuyt sowie die Nachwuchsangreifer Bas Dost (SC Heerenveen) und Ricky van Wolfswinkel (Sporting Lissabon).

Ruud van Nistelrooy, der lange Zeit für Manchester United auf Torejagd ging und auch das Trikot des Hamburger SV trug, spielt momentan in der spanischen Primera Division beim FC Malaga und befindet sich mit seinen 35 Jahren im Spätherbst seiner Karriere.

Ruud van Nistelrooy im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung