EM-Vorrunde ohne Rooney - drei Spiele Sperre

SID
Donnerstag, 13.10.2011 | 19:25 Uhr
Wayne Rooney (r.) wurde im EM-Qualifikationsspiel gegen Montenegro des Feldes verwiesen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Englands Stürmerstar Wayne Rooney ist von der UEFA nach seinem Platzverweis im EM-Qualifikationsspiel gegen Montenegro (2:2) für drei Spiele gesperrt worden.

Damit verpasst Rooney die Gruppenspiele der Engländer bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine, für die sich das Mutterland des Fußballs als Gruppenerster direkt qualifiziert hatte.

Nationaltrainer Fabio Capello hatte zuletzt damit gedroht, den Angreifer von Manchester United auch in den Testspielen bis zur EM nicht mehr einzusetzen.

Capello: "Ich muss eine Lösung finden"

"Ich muss eine Lösung für das erste Spiel, oder die ersten zwei finden, in dem er nicht dabei sein wird. Und wenn wir diese Lösung finden, dann muss er arbeiten, um in die erste Elf zurückzukehren", sagte der Italiener und stellte Rooneys Stammplatz infrage.

"Natürlich kann ich Rooney draußen lassen. Wenn wir andere gute Spieler haben, werden die spielen. In meinem Trainerleben habe ich schon viele gute Spieler auf die Bank gesetzt", sagte Capello.

Platzverweis nach üblem Tritt

Rooney hatte nach einem üblen Tritt am vergangenen Freitag im letzten EM-Qualifikationsspiel der Engländer gegen Montenegro die Rote Karte gesehen.

Schon nach der Partie hatte Capello angekündigt, dass er bei einem Testspiel gegen Weltmeister Spanien im kommenden Monat auf Rooney verzichten will.

EM-Qualifikationsgruppe G im Überblick

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung