Leistenverletzung verhindert Einsatz

Robben fällt für beide Länderspiele aus

SID
Mittwoch, 05.10.2011 | 22:44 Uhr
Arjen Robben (l.) fällt mit einer Leistenverletzung für die letzten beiden EM-Quali-Spiele aus
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Bayern Münchens Arjen Robben wird der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft in den beiden EM-Qualifikationsspielen am Freitag in Rotterdam gegen Moldau und am kommenden Dienstag in Stockholm gegen Schweden wegen einer Leistenverletzung nicht zur Verfügung stehen.

Dies teilte der niederländische Fußball-Verband KNVB am Mittwochabend mit. Noch am Vormittag war der KNVB davon ausgegangen, dass Robben spielen kann und hatte dies dem "SID" auf Anfrage mitgeteilt.

Robben hatte am Dienstag nach 20 Minuten Lauftraining die Einheit der Elftal beendet, angeblich wegen erneuter Probleme am entzündeten Schambein. Der Bayern-Profi war zuletzt fünf Wochen ausgefallen und hatte vor zehn Tagen beim 3:0 gegen Bayer Leverkusen sein Comeback gefeiert.

Es folgten ein Kurzauftritt in der Champions League gegen Manchester City (2:0) und am Samstag 45 Minuten beim 0:0 in Hoffenheim. Dabei war Robben aber weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. "Ich habe nicht gut gespielt", gab er jetzt offen zu.

Diskussionen um Robben

Zuletzt hatte es öffentlich immer wieder Diskussionen um den Niederländer gegeben. Für Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist das "der Witz des Jahres. Im vorigen Jahr wurde die Frage gestellt, was ist der FC Bayern ohne Robben wert - jetzt soll er keinen Stammplatz mehr haben. Das kann doch nicht sein", sagte Hoeneß im "Kicker". Es sei eine "Unverschämtheit, Arjen infrage zu stellen".

Auch Bayern-Trainer Jupp Heynckes war zuletzt um eine Entschärfung des brisanten Themas bemüht gewesen. Dass Robben in Hoffenheim nicht von Beginn an gespielt habe, "war eine Entscheidung von uns beiden zusammen. Er hat mir klipp und klar gesagt, dass er sich noch nicht fit für die Startelf fühlt. Wenn er sich fit gefühlt hätte, dann hätte er auch von Anfang an gespielt".

Die Karriere von Robben wird immer wieder von Verletzungen überschattet. Bei der WM 2010 in Südafrika spielte der Oranje-Offensivspieler trotz einer in der Vorbereitung erlittenen Verletzung und musste aufgrund eines Muskelrisses anschließend ein halbes Jahr pausieren.

Arjen Robben im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung