Fussball

3. Liga: FC Ingolstadt erobert gegen Würzburger Kickers die Tabellenführung

SID
Stefan Kutschke traf gegen Würzburg doppelt.
© imago images

Der FC Ingolstadt hat mit seinem dritten Saisonsieg vorläufig die Tabellenführung der 3. Liga erobert. Der Absteiger setzte sich am Freitagabend 3:0 (0:0) gegen die Würzburger Kickers durch.

Mit nun zehn Punkten zieht der FCI am bisherigen Spitzenreiter Eintracht Braunschweig vorbei. Die Niedersachsen können jedoch am Sonntag gegen den MSV Duisburg noch zurückschlagen.

In Ingolstadt brach Fatih Kaya (78.) in der Schlussphase den Bann. Stefan Kutschke sorgte kurz darauf mit einem Handelfmeter (83.) für die Vorentscheidung, in der Nachspielzeit traf er zum Endstand (90.+2). Für Würzburg war es die dritte Niederlage nacheinander - die Unterfranken rutschen vorerst auf den 17. Tabellenplatz ab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung