Fussball

3. Liga live sehen: Der 3. Spieltag im TV, Livetream und Liveticker

Von SPOX
3. Liga: Der 3. Spieltag steht an und so verfolgt Ihr alle Spiele LIVE im TV, Stream und Liveticker.

Der dritte Spieltag der 3. Liga steht an und es geht in eine englische Woche. Wie Ihr alle Spiele LIVE im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Die ersten beiden Spieltage waren ereignis- und torreich in Liga drei. Wie Ihr auch am dritten Spieltag kein Tor verpasst, hat SPOX für Euch zusammengefasst.

3. Liga: So seht Ihr den 3. Spieltag LIVE im TV und Livestream

Die Übertragungsrechte für die 3. Liga liegen bei Telekom. Wollt Ihr die Spiele also live im TV verfolgen, braucht Ihr das Bezahl-Abo MagentaSport.

Über MagentaSport wird auch ein Stream zur Verfügung gestellt, für den Ihr allerdings ebenfalls bezahlen müsst.

3. Liga - Spielplan: Die Begegnungen des dritten Spieltages

Bereits zwei Tage nach dem 2. Spieltag steht in der 3. Liga bereits der nächste Spieltag an. Diese Partien finden unter der Woche am Dienstag und Mittwoch statt:

DatumUhrzeitHeim-MannschaftAuswärts-Mannschaft
30.07.201919:00Carl Zeiss JenaEintracht Braunschweig
30.07.201919:00KFC Uerdingen 05SpVgg Unterhaching
30.07.201919:001. FC KaiserslauternFC Ingolstadt 04
30.07.201919:00Würzburger KickersSG Sonnenhof Großaspach
30.07.201919:00Hansa RostockBayern München II
31.07.201919:00MSV DuisburgPreußen Münster
31.07.201919:001860 MünchenFSV Zwickau
31.07.201919:00Chemnitzer FCSV Meppen
31.07.201919:001. FC MagdeburgWaldhof Mannheim
31.07.201919:00FC Viktoria KölnHallescher FC

3. Liga im Liveticker

Bei unseren Livetickern habt Ihr die freie Wahl. Es gibt entweder die Dienstags-Konferenz oder die Mittwochs-Konferenz. Ihr wollt nur das Spiel Eures Lieblingsvereins verfolgen? Hier (Di.) und hier (Mi.) geht's zu den Übersichten über die Einzelspiele.

3. Liga: Der vergangene Spieltag

Einiges geboten wurde am 2. Spieltag der 3. Liga, vorallem in Unterhaching. Hier lag das Heimteam gegen die Würzburger Kickers 1:3 und 2:4 hinten, gewann am Ende aber doch noch 5:4 - ein Spektakel. In Köln ereignete sich fast eine ähnlich spektakuläre Aufholjagd, doch am Ende bekam die Viktoria ihre 3:0-Führung doch noch ins Ziel und gewann 3:2 gegen Chemnitz. Insgesamt fielen 32 Tore in neun Spielen - eine beachtliche Bilanz.

3. Liga: Die aktuelle Tabelle

PlatzMannschaftPunkteTore
1Eintracht Braunschweig66:3
2FC Ingolstadt 0465:3
31. FC Kaiserslautern44:2
4Preußen Münster43:1
5FSV Zwickau42:0
6FC Viktoria Köln46:5
7SpVgg Unterhaching46:5
8MSV Duisburg36:4
9Würzburger Kickers37:6
10KFC Uerdingen 0532:2
11Hallescher FC31:1
12Bayern München II33:4
13Waldhof Mannheim21:1
14Chemnitzer FC13:4
15Hansa Rostock13:4
161860 München12:3
171. FC Magdeburg12:4
18SV Meppen10:2
19Carl Zeiss Jena01:4
20SG Sonnenhof Großaspach02:7
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung