Fussball

Uerdingen-Boss Ponomarev attackiert Meier: "Schlechtester Trainer der KFC-Geschichte"

Von SPOX
Norbert Meier wurde von Uerdingen-Boss Mikhail Ponomarev beleidigt.
© getty

Der umstrittene Präsident das Drittligisten KFC Uerdingen, Mikhail Ponomarev, hat für Aufsehen gesorgt. Der Russe beleidigte Ex-Trainer Norbert Meier in den sozialen Medien.

Mikhail Ponomarev hat mit seinem Tweet am Donnerstagnachmittag über die Strenge geschlagen und zog über den am 15. März nach rund einem Monat entlassenen Norbert Meier her: "Mein größter Fehler beim KFC. Der schlechteste Trainer der KFC-Geschichte. Seine letzte Station als Trainer in Deutschland."

Meier wurde Anfang Februar in Uerdingen als neuer Trainer vorgestellt. Zuvor entließ der Aufsteiger Coach Stefan Krämer, obwohl man auf dem vierten Tabellenplatz lag.

Meier konnte von den darauffolgenden sieben Partien allerdings keine einzige gewinnen. Uerdingen holte bis zum 15. März nur drei Zähler und rutschte auf den zehnten Tabellenplatz ab. Der Verein zog daraufhin die Reißleine und entließ Meier.

Am 1. Mai hatte sich Ponomarev einen Twitter-Account zugelegt. Auf Anfrage von RP Online bestätigte Ponomarev, dass der Account seiner sei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung