Fussball

VfR Aalen gegen Eintracht Braunschweig: 3. Liga heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Eintracht Braunschweig ist heute beim VfR Aalen zu Gast.
© getty

Am heutigen Sonntag empfängt der VfR Aalen die Eintracht aus Braunschweig zum 36. Spieltag der 3. Liga. SPOX gibt euch alle Infos zur Begegnung und zeigt euch, wo ihr die Partie live mitverfolgen könnt.

VfR Aalen vs. Eintracht Braunschweig: Spielort, Anstoß, Schiedsrichter

Die heutige Begegnung wird um 14 Uhr in der Ostalb Arena in Aalen angepfiffen.

Dieses Schiedsrichtergespann ist im Einsatz:

Schiedsrichter: Florian Lechner

Assistenten: Johannes Schipke, Chris Rauschenberg

Aalen gegen Braunschweig: Die Übertragung im TV und Livestream

Wie gewohnt zeigt Magenta Sport alle Spiele der 3. Liga live und in voller Länge. Ab 13.45 Uhr wird die Begegnung im TV oder per Livestream zu sehen sein. Das Telekom-Fußball-Paket, inklusive 3. Liga, ist dabei für Entertain-TV-Kunden dauerhaft kostenlos, Mobil- und Festnetzkunden zahlen nach 24 kostenlosen Monaten 4,95 Euro monatlich.

Folgendes Personal begleitet die Partie:

  • Kommentar: Markus Höhner
  • Moderation: Stefan Fuckert

Eine Übertragung im Free-TV wird es nicht geben.

VfR Aalen - Braunschweig: Übertragung im Liveticker

Wer kein Magenta-Abo besitzt, kann hier auf SPOX vorbeischauen. In unserem Liveticker verpasst ihr keine Aktion aus Aalen.

Aalen gegen Eintracht Braunschweig: Die Vorschau

Wirft man einen Blick auf die Tabelle der 3. Liga nach dem 20. Spieltag, also noch vor der Winterpause, wird man feststellen, dass zum damaligen Zeitpunkt nichts für einen Ligaverbleib der Eintracht aus Braunschweig sprach: Nur 14 Punkte aus 20 Partien, sechs Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Dass die Mannschaft von Trainer Andre Schubert nun drei Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt selbst in der Hand hat, gleicht einem Wunder. Starke 27 Zähler holte die Eintracht nämlich seitdem und scheint mit einem weiteren Jahr in Liga drei planen zu können.

Beim Gegner aus Aalen sieht die Sache deutlich finsterer aus. Seit dem letzten Wochenende steht der VfR nämlich definitiv als erster Absteiger aus der dritten Liga fest. Bei noch neun zu vergebenen Punkten ist der Abstand auf den Tabellenplatz 16 mit zehn Zählern zu groß. Die Planungen für die Regionalliga haben bereits begonnen.

VfR vs. Eintracht: Die voraussichtlichen Aufstellungen

So könnten beide Mannschaften beginnen:

  • VfR Aalen: Bernhardt - Büyüksakarya, Geyer, Rehfeldt, P. Funk - Papadopoulos, Fennell - Sliskovic, Schnellbacher - Sessa, Morys
  • Eintracht Braunschweig: Fejzic - Becker, Nkansah, Kijewski - Kessel, Fürstner, Pfitzner, Putaro - Janzer - Bär, P. Hofmann

3. Liga: Die aktuelle Tabelle

Eintracht Braunschweig steht mit 41 Punkten auf Platz 14, Aalen ist mit 30 Zählern Tabellenletzter und damit bereits abgestiegen.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.VfL Osnabrück3655:262976
2.Karlsruher SC3658:342468
3.SV Wehen Wiesbaden3667:452264
4.Hallescher FC3643:321160
5.FC Hansa Rostock3645:44153
6.SC Preußen 06 Münster3647:44352
7.Würzburger Kickers3652:44851
8.FSV Zwickau3645:42349
9.1. FC Kaiserslautern3645:47-248
10.KFC Uerdingen 053543:56-1347
11.SV Meppen3545:47-246
12.1860 München3645:46-144
13.SpVgg Unterhaching3646:45142
14.Eintracht Braunschweig3544:51-741
15.Sportfreunde Lotte3630:41-1140
16.FC Carl Zeiss Jena3643:57-1440
17.Sonnenhof Großaspach3631:37-639
18.Energie Cottbus3546:55-938
19.SC Fortuna Köln3535:58-2338
20.Aalen3542:56-1430
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung