Fussball

Sportfreunde Lotte - Wehen Wiesbaden heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Am heutigen Samstag empfangen die Sportfreunde Lotte den SV Wehen Wiesbaden zum Duell in der 3. Liga.
© getty

Am 36. Spieltag der 3. Liga tritt am heutigen Samstag Wehen Wiesbaden gegen die Sportfreunde Lotte an. Hier gibt es alle Informationen zur Übertragung im TV und im LIVE-STREAM sowie einem LIVE-TICKER.

Das Duell zwischen den Sportfreunden Lotte und dem SV Wehen Wiesbaden bringt zwar noch keine endgültige Entscheidung im Auf- beziehungsweise Abstiegskampf, eine Niederlage würde aber beiden Teams weh tun. Die Gäste aus Wiesbaden stehen aktuell auf Platz drei, haben allerdings nur einen Punkt Rückstand auf den KSC. Die Sportfreunde aus Lotte stehen aktuell nur auf Platz 15 der Tabelle und würden im Falle einer Niederlage endgültig im Abstiegskampf ankommen.

Sportfreunde Lotte - SV Wehen Wiesbaden heute live im TV sehen

Telekom überträgt alle Partien der laufenden 3.-Liga-Saison. Das Duell zwischen Lotte und Wiesbaden wird ausschließlich im Pay-TV bei Megenta Sport zu sehen sein.

Sportfreunde Lotte - SV Wehen Wiesbaden heute im LIVE-STREAM

Das Spiel wird allerdings nicht nur im TV ausgestrahlt. Die Telekom bietet allen Kunden einen Livestream unter magentasport.de an. Telekom-Kunden zahlen in den ersten 12 Monaten nichts für den Service, danach kostet das Angebot allerdings 4,95 Euro im Monat. Wer kein Telekom-Kunde ist, zahlt für das Drittliga-Paket 9,95 Euro/Monat.

Sportfreunde Lotte - SV Wehen Wiesbaden im LIVE-TICKER

Das Spiel zwischen den Sportfreunden aus Lotte und dem SV Wehen Wiesbaden könnt ihr alternativ auch im Liveticker von SPOX mitlesen.

Den LIVETICKER der Partie findet ihr hier!

Lotte - Wiesbaden heute live: Die Aufstellungen

Beide Trainer könnten mit folgender Aufstellung in die Partie gehen:

  • Sportfreunde Lotte: Kroll - Langlitz, M. Rahn, Straith, Al-Hazaimeh - L. Dietz, Chato, J. Hofmann - Jovic, Wegkamp, Karweina
  • Wehen Wiesbaden: Kolke - Kuhn, Mockenhaupt, Modica, Mintzel - Gül, Titsch Rivero - Shipnoski, Schönfeld, Dittgen - Kyereh

3. Liga: Der restliche 36. Spieltag

Am heutigen Samstag könnten bereits die entscheidenden Ergebnisse im Aufstiegskampf fallen. Sowohl Halle, Wiesbaden und auch Karlsruhe treten heute zeitgleich um 14 Uhr an. Platz zwei (Karlsruhe) und Platz vier (Halle) trennen nur fünf Punkte und jeder Ausrutscher kann die Teams den Aufstieg kosten. Spannung ist also garantiert.

TagUhrzeitHeimAuswärts
Sa., 04.05.1914 UhrHallescher FCPreußen Münster
14 UhrKarlsruher SCSG Sonnenhof Gorßaspach
14 UhrFSV ZwickauTSV 1860 München
14 UhrCarl Zeiss JenaWürzburger Kickers
14 Uhr1. FC KaiserslauternSpVgg Unterhaching
14 UhrSportfreunde LotteSV Wehen Wiesbaden
So., 05.05.1913 UhrKFC UerdingenEnergie Cottbus
14 UhrVfR AalenEintracht Braunschweig
Mo., 06.05.1919 UhrFortuna KölnSV Meppen

3. Liga: Die Tabelle vor den Samstagsspielen des 36. Spieltags

Ein Blick auf die Tabelle verrät, wie eng das Rennen um den begehrten zweiten Platz ist. Allerdings ist auch am anderen Ende der Tabelle Verlieren verboten.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.VfL Osnabrück3554:243076
2.Karlsruher SC3556:332365
3.SV Wehen Wiesbaden3566:452161
4.Hallescher FC3542:301260
5.FC Hansa Rostock3543:43050
6.SC Preußen 06 Münster3545:43249
7.Würzburger Kickers3548:41748
8.KFC Uerdingen 053543:56-1347
9.FSV Zwickau3540:40046
10.SV Meppen3545:47-246
11.1. FC Kaiserslautern3541:47-645
12.1860 München3543:41244
13.SpVgg Unterhaching3546:41542
14.Eintracht Braunschweig3544:51-741
15.Sportfreunde Lotte3530:40-1040
16.FC Carl Zeiss Jena3540:53-1340
17.Sonnenhof Großaspach3530:35-539
18.Energie Cottbus3546:55-938
19.SC Fortuna Köln3535:58-2338
20.Aalen3542:56-1430
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung