Fussball

Hallescher FC gegen Preußen Münster heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Von SPOX
Hier erfahrt ihr, wo ihr die Partie Hallescher FC gegen Preußen Münster live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.
© getty

Am 36. Spieltag der 3. Liga kommt es in Halle zum Duell zwischen dem Halleschen FC und Preußen Münster. Hier erfahrt ihr, wo ihr die Partie heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Es ist vermutlich das Top-Duell an diesem Spieltag: Der Hallesche FC steckt als Vierter noch mitten im Aufstiegskampf, für Preußen Münster auf Rang sechs geht es darum, sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen und sich positiv in die Sommerpause zu verabschieden.

Hallescher FC gegen Preußen Münster heute live im TV und LIVE-STREAM sehen

In dieser Saison liegen die Rechte an allen Drittligapartien bei der Telekom. Dementsprechend könnt ihr das Spiel Hallescher FC gegen Preußen Münster heute live im Pay-TV-Sender Magenta Sport schauen. Darüber hinaus bietet die Telekom für alle Kunden einen Livestream unter magentasport.de an.

Wer kein Telekom-Kunde ist, kann die Partie ab 14 Uhr sowohl im MDR als auch im WDR verfolgen. Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender bieten darüber hinaus auch einen kostenlosen Livestream in der Mediathek an.

Hallescher FC gegen Preußen Münster: 3. Liga im LIVE-TICKER

Außerdem könnt ihr jederzeit und überall auf den SPOX-Liveticker zurückgreifen. Dort verpasst ihr ab 14 Uhr keine wichtige Spielszene.

Halle gegen Münster: Die voraussichtlichen Aufstellungen

  • Halle: K. Eisele - Ajani, Scjilk, Kastenhofer, Landgraf, Sohm - Jopek, Washausen - Bahn - Mai, Pagliuca
  • Münster: Schulze Niehues - Menig, Kittner, Scherder, Heidemann - Braun - Klingenburg, Rodrigues Pires - Kobylanski- Heinrich, Dadashov

Hallescher FC: Beste Saison der Vereinsgeschichte krönen

Der Hallesche FC ist die Überraschungsgeschichte in dieser Drittliga-Saison, hat drei Spieltage vor Schluss immer noch die große Chance, zum ersten Mal seit Wiedervereinigung in die 2. Bundesliga aufzusteigen.

Dafür muss Halle aber auf einen Sieg gegen Münster und einen gleichzeitigen Patzer der Konkurrenz hoffen, momentan steht der HFC nur auf Rang vier.

  • Die letzten fünf Spiele des Halleschen FC
DatumGegnerWettbewerbErgebnis
06.04.19Würzburger Kickers (H)3. Liga1:0
12.04.19SV Meppen (A)3. Liga2:0
20.04.19TSV 1860 München (H)3. Liga3:0
26.04.19SG Sonnenhof Großaspach (A)3. Liga1:1
30.04.19Askania Bernburg (A)Landespokal Sachsen-Anhalt5:1

Preußen Münster vor Hallescher FC: Motivation trotz vermeintlicher Bedeutungslosigkeit

Preußen Münster hat erneut eine solide Spielzeit absolviert, mit dem Aufstieg hat man aber auch in diesem Jahr wieder nichts zu tun. Für die Adlerträger steht heute vergleichsweise wenig auf dem Spiel, dennoch betont Trainer Marco Antwerpen: "Wir fahren dorthin, um unser Spiel zu spielen und dort drei Punkte mitzunehmen!"

  • Die letzten fünf Spiele von Preußen Münster:
DatumGegnerWettbewerbErgebnis
30.03.19Würzburger Kickers (A)3. Liga2:3
05.04.19SV Meppen (H)3. Liga1:1
13.04.19TSV 1860 München (A)3. Liga1:0
20.04.19SG Sonnenhof Großaspach (H)3. Liga1:0
28.04.19Eintracht Braunschweig (A)3. Liga3:3

3. Liga: Der restliche 36. Spieltag

Der heutige Samstag kann vermutlich schon vorentscheidende Erkenntnisse im Aufstiegskampf bringen. Halle, Wiesbaden und Karlsruhe spielen zeitgleich um 14 Uhr. Sowohl für den KSC, als auch für Wehen Wiesbaden geht es dabei gegen Abstiegskandidaten, die um das Überleben in der 3. Liga kämpfen.

TagUhrzeitHeimAuswärts
Sa., 04.05.1914 UhrHallescher FCPreußen Münster
14 UhrKarlsruher SCSG Sonnenhof Gorßaspach
14 UhrFSV ZwickauTSV 1860 München
14 UhrCarl Zeiss JenaWürzburger Kickers
14 Uhr1. FC KaiserslauternSpVgg Unterhaching
14 UhrSportfreunde LotteSV Wehen Wiesbaden
So., 05.05.1913 UhrKFC UerdingenEnergie Cottbus
14 UhrVfR AalenEintracht Braunschweig
Mo., 06.05.1919 UhrFortuna KölnSV Meppen

3. Liga: Die Tabelle vor den Samstagsspielen des 36. Spieltags

Durch das Untentschieden gegen Großaspach ist Halle wieder von Platz drei gerutscht, ein Sieg heute ist also Pflicht, um weiter im Rennen um den Aufstieg zu bleiben.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.VfL Osnabrück3554:243076
2.Karlsruher SC3556:332365
3.SV Wehen Wiesbaden3566:452161
4.Hallescher FC3542:301260
5.FC Hansa Rostock3543:43050
6.SC Preußen 06 Münster3545:43249
7.Würzburger Kickers3548:41748
8.KFC Uerdingen 053543:56-1347
9.FSV Zwickau3540:40046
10.SV Meppen3545:47-246
11.1. FC Kaiserslautern3541:47-645
12.1860 München3543:41244
13.SpVgg Unterhaching3546:41542
14.Eintracht Braunschweig3544:51-741
15.Sportfreunde Lotte3530:40-1040
16.FC Carl Zeiss Jena3540:53-1340
17.Sonnenhof Großaspach3530:35-539
18.Energie Cottbus3546:55-938
19.SC Fortuna Köln3535:58-2338
20.Aalen3542:56-1430
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung