Fussball

3. Liga: Sportfreunde Leute - KFC Uerdingen heute live im FREE-TV, LIVE-Ticker, LIVESTREAM

Von SPOX
Die Nerven in Krefeld liegen blank: Trainer Frank Heinemann tröstet Keeper Robin Benz nach der Pleite gegen Kaiserslautern.
© getty

Am heutigen Samstag steigt der 32. Spieltag der 3. Liga, bei dem die Sportfreunde Lotte den KFC Uerdingen empfangen. Das Spiel im FRIMO Stadion ist für den krisengebeutelten KFC die Gelegenheit, sich endgültig aus der Abstiegszone zu entfernen. Hier erfahrt ihr, wo ihr das Spiel live verfolgen könnt.

Frank Heinemann sprach von einem "geilen Gefühl", als der KFC Uerdingen unter der Woche endlich mal wieder gewonnen hatte. Im Halbfinale des Niederrheinpokals schlugen die Kreferlder Rot-Weiß Essen mit 2:0 und haben dadurch nach wie vor die Chance, sich für den DFB-Pokal zu qualifizieren.

Denn diese Chance hat der KFC in der Liga wohl bereits verspielt. Zwölf Spiele in Folge hat Uerdingen dort nicht mehr gewonnen und wurde als Aufstiegsaspirant durchgereicht. Der vierte Platz, der zur Qualifikation für den DFB-Pokal berechtigt, ist nur noch eine Utopie.

Denn jetzt geht es für den KFC darum, nicht noch tiefer in die Abstiegszone abzurutschen. Gegen die abstiegsgefährdeten Sportfreunde aus Lotte muss daher ein Sieg her. Die Ostwestfalen kämpfen ihrerseits um den Klassenerhalt und liegen nur zwei Zähler vor den Abstiegsrängen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights, Champions League, Europa League, Serie A, La Liga, Premier League oder Ligue 1 live auf DAZN. Hole dir jetzt einen ersten Gratis-Monat und starte dein ganz persönliches Livestream-Erlebnis.

Sportfreunde Lotte vs. KFC Uerdingen heute im TV und LIVESTREAN

Das Spiel in der 3. Liga zwischen den Sportfreunden aus Lotte und dem KFC Uerdingen ist eine der Begegnungen aus der dritthächsten deutschen Spielklasse, die im Free-TV und im kostenlosen Livestream übertragen werden. Der WDR zeigt die Partie sowohl im TV als auch im kostenlosen Livestream.

Neben diesem Spiel zeigen die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten an diesem 32. Spieltag auch noch zwei weitere Begegnungen im frei empfangbaren Fernsehen und im kostenlosen Livestream.

  • Samstag, 6. April um 14 Uhr: Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching (SWR)
  • Samstag, 6. April um 14 Uhr: Car Zeiss Jena - Energie Cottbus (MDR/RBB)

Insgesamt 86 Spiele der 3. Liga zeigen die ARD-Sender in dieser Saison, während die Telekom mit ihrem Pay-TV-Sender Magenta Sport alle Partien live und in voller Länge via Livestreaming überträgt.

Lotte gegen KFC Uerdinge heute im LIVE-TICKER

Wer kein Abonnement bei der Telekom besitzt und am heutigen Samstag auch nicht die Möglichkeit hat, die Partie zwischen Lotte und dem KFC im Livestream oder TV beim WDR zu schauen, der kann von unterwegs den LIVETICKER von SPOX verfolgen. Anpffif der Begegnung ist um 14 Uhr.

KFC Uerdingen schon zwei Trainerentlassungen 2018/19

Die sportliche Talfahrt kostete in dieser Saison bereits zwei Trainern der Krefelder den Job. Die Saison begann unter Aufstiegstrainer Stefan Krämer, der im Ende Januar entlassen wurde. An seiner Stelle wurde Norbert Meier eingesetzt, der jedoch nur zwei Punkte aus sieben Spielen holte, und ebenfalls gehen musste.

Im März setzte der KFC Meiers Co-Trainer Frank Heinemann als Chefcoach ein, der zumindest etwas mehr Stabilität brachte und von vier Spielen an der Seitenlinie nur eine Partie verlor (2:4 gegen Kaiserslautern am 31. Spieltag).

NameAmtseintrittAmtsaustrittSpielePunkte/Spiel
Stefan Krämer15.03.201828.01.2019392,28
Norbert Meier03.02.201915.03.201970,43

Sportfreunde Lotte im Abstiegskampf: Statistik spricht für Lotte

Carl Zeiss Jena und der VfR Aalen sind mit 28 beziehungsweise 27 Punkten schon so gut wie abgestiegen, denn dieses Jahr gibt es erstmals vier Absteiger aus der 3. Liga in die Regionalligen. Neun beziehungsweise acht Zähler trennen beide Mannschaften bei noch sieben ausstehenden Spieltagen vom rettenden Ufer.

Also bleiben noch Energie Cottbus, Sonnenhof Großaspach, Eintracht Braunschweig, Fortuna Köln, der FSV Zwickau und die Sportfreunde im unmittelbaren Abstiegskampf übrig. Lotte und Zwickau dürften dabei mit Blick auf das Restprogramm und der Tatsache, dass beide vier Mal im heimischen Stadion antreten, die besten Karten haben.

In den vergangenen Jahren reichten 38, 46, 44, 42, 44, 41, 44, 38, 40 und 41 Punkte für Platz 16. Lotte hat aktuell 36 und trifft unter anderem noch auf Schlusslicht Aale und Cottbus.

3. Liga, Spielplan: Der 32. Spieltag im Überblick

TagDatumHeimUhrzeitGast
Fr05.04.19SC Preußen 06 Münster19 UhrSV Meppen
Sa06.04.19Sportfreunde Lotte14 UhrKFC Uerdingen 05
1. FC Kaiserslautern14 UhrAalen
Hallescher FC14 UhrWürzburger Kickers
Karlsruher SC14 UhrSpVgg Unterhaching
FC Carl Zeiss Jena14 UhrEnergie Cottbus
FSV Zwickau14 UhrSV Wehen Wiesbaden
So07.04.19SC Fortuna Köln13 UhrFC Hansa Rostock
VfL Osnabrück14 UhrEintracht Braunschweig
Mo08.04.19Sonnenhof Großaspach19 Uhr1860 München
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung