Fussball

Carl Zeiss Jena gegen Energie Cottbus: 3. Liga heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Jena empfängt heute Energie Cottbus.
© getty

Kellerduell in Jena: Am 32. Spieltag der 3. Liga treffen Carl Zeiss Jena und Energie Cottbus aufeinander. SPOX versorgt euch mit allen wichtigen Infos zum Spiel und zeigt euch, wo ihr die Partie live mitverfolgen könnt.

Carl Zeiss Jena gegen Energie Cottbus: Spielbeginn, Schiedsrichter und Spielort

Die heutige Partie wird um 14 Uhr im Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena angepfiffen.

Dieses Schiedsrichtergespann leitet die Partie:

  • Schiedsrichter: Pascal Müller
  • Assistenten: Joshua Herbert, Dennis Meinhardt

Jena vs. Cottbus heute live im TV und Livestream

Alle Begegnungen der 3. Liga werden von Magenta Sport gezeigt. Das Telekom-Fußball-Paket samt dritter Liga ist dabei für EntertainTV-Kunden dauerhaft kostenlos, Mobil- und Festnetzkunden zahlen nach Ablauf von zwei Jahren 4,95 Euro im Monat. Außerdem bietet Magenta Sport für mobile Nutzer einen Livestream an.

Dieses Personal begleitet die Partie:

  • Kommentar: Lenny Leonhardt
  • Moderation: Stefanie Blochwitz

Als eine von drei Partien an diesem Spieltag wird es darüber hinaus möglich sein, das Spiel im Free-TV zu verfolgen. Der MDR und der RBB übertragen.

Carl Zeiss Jena - Energie Cottbus: Übertragung im Liveticker

Auch bei uns könnt ihr das Aufeinandertreffen selbstverständlich mitverfolgen. Mit unserem SPOX-Liveticker verpasst ihr kein Highlight aus Jena.

Carl Zeiss vs. Energie: Vorschau

Am heutigen Samstag kommt es in Jena zum absoluten Kellerduell. Der 18. Energie Cottbus ist zu Gast beim 19. Carl Zeiss Jena. Sechs Punkte trennen beide Mannschaften, weshalb die Gastgeber schon jetzt - sieben Spieltage vor Schluss - gehörig unter Druck stehen. Bei einer Niederlage Jenas, sowie Siegen der weiteren Konkurrenten aus Großaspach, Köln, Braunschweig und Lotte, sind die Thüringer quasi nicht mehr zu retten.

Auf der anderen Seite kann die Mannschaft von Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz bei einem Erfolg bis auf Platz 14 vorrücken und sich im Abstiegskampf in eine gute Ausgangslage manövrieren. Cottbus, das in den vergangenen sieben Begegnungen immerhin elf Punkte einfahren konnte, geht deshalb wohl als leichter Favorit in die Partie.

Jena gegen Cottus: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Folgende Formationen werden voraussichtlich beginnen.

  • Carl Zeiss Jena: Coppens - Fl. Brügmann, Grösch, Volkmer, J. Gerlach - Eckardt, Schau, Kübler, Starke - P. Tietz, Bock
  • Energie Cottbus: Rauhut - Weidlich, Matuwila, R. Müller, Holthaus - J. Gjasula, Kruse - Hemmerich, Marcelo Freitas, Viteritti - Mamba

3. Liga: Die Tabelle vor dem 32. Spieltag

Osnabrück führt die aktuelle Tabelle deutlich vor Wiesbaden an. Aalen und Jena bilden die beiden Schlusslichter.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.VfL Osnabrück3146:222464
2.SV Wehen Wiesbaden3159:401955
3.Karlsruher SC3147:321555
4.Hallescher FC3135:29650
5.FC Hansa Rostock3139:40-145
6.1860 München3143:34944
7.Würzburger Kickers3146:38844
8.1. FC Kaiserslautern3140:41-144
9.SV Meppen3141:41042
10.SpVgg Unterhaching3145:341141
11.SC Preußen 06 Münster3139:39041
12.KFC Uerdingen 053135:47-1241
13.FSV Zwickau3135:37-237
14.Sportfreunde Lotte3127:33-636
15.Eintracht Braunschweig3137:46-936
16.SC Fortuna Köln3133:51-1836
17.Sonnenhof Großaspach3127:32-534
18.Energie Cottbus3140:50-1034
19.FC Carl Zeiss Jena3132:50-1828
20.Aalen3138:48-1027
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung