Fussball

3. Liga: VfR Aalen gegen die Sportfreunde Lotte heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der VfR Aalen gegen die Sportfreunde Lotte live im TV, Livestream und Liveticker.

In der 3. Liga treffen heute der VfR Aalen und die Sportfreunde Lotte in einem echten Abstiegs-Showdown aufeinander. Wann und wo die Partie im TV, Livestream und Liveticker übertragen wird, könnt ihr hier nachlesen.

Sechs Spieltage vor dem Ende der Drittliga-Saison geht es für das Tabellenschlusslicht VfR Aalen im heutigen Spiel gegen die Sportfreunde Lotte um einiges. Ein Sieg gegen die Sportfreunde würde die Hoffnung auf den Klassenerhalt stärken. Sechs Punkte beträgt der Abstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz.

Auf diesem steht der heutige Gegner Sportfreunde Lotte. Ein Sieg gegen Aalen wäre für die Sportfreunde extrem wichtig, um den Abstand zum Relegationsplatz auszubauen. Mit 36 Punkte sind sie momentan punktgleich mit Eintracht Braunschweig, stehen allerdings dank eines besseren Torverhältnisses vor den Niedersachsen.

3. Liga: VfR Aalen gegen Sportfreunde Lotte im TV und Livestream

Die Deutsche Telekom hält nach wie vor die kompletten Übertragungsrechte für die 3. Liga. Deshalb wird der Abstiegs-Krimi VfR Aalen gegen die Sportfreunde Lotte heute ab 14 Uhr auf Magenta Sport im Pay-TV und auf magentasport.de im Livestream zu sehen sein.

VfR Aalen gegen Sportfreunde Lotte im Liveticker

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, den LIVETICKER der Partie hier bei SPOX mitzulesen. Außerdem bietet SPOX die Parallelspiele in einer kompakten Liveticker-Konferenz an. So verpasst ihr nichts!

Der VfR mit Rückenwind, die Sportfreunde mit neuem Trainer

Der VfR Aalen ist durch den 1:0-Erfolg beim 1. FC Kaiserslautern nunmehr seit fünf Partien ungeschlagen. Eine solche Serie gab es für den Klub von der Ostalb zuletzt im März 2018. Gegen die Sportfreunde ist der VfR nun also hochmotiviert und glaubt mehr und mehr an den Klassenerhalt.

Die Sportfreunde Lotte hingegen haben sich am Anfang der Woche von ihrem Trainerduo Nils Drube und Sven Hozjak getrennt. Das neue Gesicht auf der Bank heißt jetzt Ismail Atalan. Gegen Aalen möchte der neue Chef an der Seitenlinie einen positiven Einstand feiern.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga

Es ist also alles angerichtet für Abstiegskampf pur in der Ostalb-Arena. Zum Abschluss noch ein Blick auf die gesamte Tabelle der 3. Liga.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.VfL Osnabrück3247:222567
2.Karlsruher SC3251:321958
3.Hallescher FC3338:29956
4.SV Wehen Wiesbaden3260:421855
5.FC Hansa Rostock3240:41-146
6.1860 München3243:35844
7.Würzburger Kickers3246:39744
8.1. FC Kaiserslautern3240:42-244
9.KFC Uerdingen 053238:48-1044
10.SV Meppen3342:44-243
11.SC Preußen 06 Münster3240:40042
12.SpVgg Unterhaching3245:38741
13.FSV Zwickau3237:38-140
14.Sonnenhof Großaspach3228:32-437
15.SC Fortuna Köln3234:52-1837
16.Sportfreunde Lotte3228:36-836
17.Eintracht Braunschweig3237:47-1036
18.Energie Cottbus3241:52-1134
19.FC Carl Zeiss Jena3234:51-1731
20.Aalen3239:48-930
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung