Fussball

3. Liga: SV Meppen gegen Hallescher FC heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Hier könnt ihr die Partie SV Meppen gegen Hallescher FC heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen.

In der 3. Liga kommt es heute zum Duell zwischen dem SV Meppen und dem Halleschen FC. Wo und wann die Partie heute im TV, Livestream und Liveticker zu verfolgen ist, könnt ihr hier nachlesen.

Der Hallesche FC reist heute zum schweren Auswärtsspiel nach Meppen. Während sich der SVM sechs Spieltage vor Schluss im sicheren Tabellenmittelfeld befindet, hat die Mannschaft aus Halle die große Chance, im Rennen um den Aufstieg heute Druck auf die Konkurrenz aufzubauen.

Der Rückstand auf Relegationsrang zwei beträgt momentan nur zwei Punkte, mit einem Sieg heute würde man zumindest vorübergehend an Wehen Wiesbaden vorbeiziehen.

Meppen gegen Halle heute im TV und Livestream

Die Übertragungsrechte für die 3. Liga liegen dieses Jahr im kompletten Paket bei der Telekom. Daher wird das Spiel zwischen dem SV Meppen und dem Halleschen FC heute ab 19 Uhr auf Magenta Sport im Pay-TV und auf magentasport.de im Livestream live und in voller Länge zu sehen sein.

Das Drittligapaket ist für Kunden der Telekom zwölf Monate lang kostenlos, während die restlichen Kunden 4,95€ im Monat bezahlen müssen.

SV Meppen gegen Hallescher FC im Liveticker

Wer unterwegs ist und das Spiel nicht im Stream sehen kann, kann die heutige Partie auch ab 19 Uhr bei SPOX im LIVETICKER verfolgen.

Hallescher FC vor dem Duell mit Meppen: Der Aufstieg ist möglich

Nach dem 1:0-Sieg am vergangenen Wochenende gegen die Würzburger Kickers schaut man in Halle wieder hoffnungsvoll auf die Tabelle: Der Rückstand auf Relegationsrang drei wurde wieder auf zwei Punkte verkürzt, der Aufstieg ist wieder in greifbare Nähe gerückt. Allerdings ist man dafür auch auf die Patzer der Konkurrenz angewiesen. Wiesbaden empfängt morgen Fortuna Köln, der KSC muss erst am Montag in Würzburg ran.

Dritte Liga: Meppen im sicheren Mittelfeld der Tabelle

Für den SV Meppen gibt es in dieser Saison nichts mehr zu holen: Mit 43 Punkten steht man im sicheren Mittelfeld der Tabelle. Auf einen Abstiegsrang haben die Meppener acht Punkte Vorsprung, mit einem Sieg heute wäre das Thema Abstiegskampf endgültig abgehakt.

  • 3. Liga: Der aktuelle Tabellenstand vor dem 33. Spieltag
PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.VfL Osnabrück3247:222567
2.Karlsruher SC3251:321958
3.SV Wehen Wiesbaden3260:421855
4.Hallescher FC3236:29753
5.FC Hansa Rostock3240:41-146
6.1860 München3243:35844
7.Würzburger Kickers3246:39744
8.1. FC Kaiserslautern3240:42-244
9.KFC Uerdingen 053238:48-1044
10.SV Meppen3242:42043
11.SC Preußen 06 Münster3240:40042
12.SpVgg Unterhaching3245:38741
13.FSV Zwickau3237:38-140
14.Sonnenhof Großaspach3228:32-437
15.SC Fortuna Köln3234:52-1837
16.Sportfreunde Lotte3228:36-836
17.Eintracht Braunschweig3237:47-1036
18.Energie Cottbus3241:52-1134
19.FC Carl Zeiss Jena3234:51-1731
20.Aalen3239:48-930

3. Liga, Spielplan: Der 33. Spieltag der dritten Liga

Meppen und Halle eröffnen den 33. Spieltag heute Abend, am morgigen Samstag stehen dann gleich sechs 'Partien auf dem Programm. Der Hallesche FC wird dabei gebannt nach Wiesbaden schauen, wo Fortuna Köln zu Gast ist. Am Sonntag finden dann noch einmal zwei Spiele statt, bevor der Karlsruher SC den Spieltag gegen die Würzburger Kickers beschließt.

DatumUhrzeitHeimAuswärts
Fr., 12.04.19 UhrSV Meppen

Hallescher FC

Sa., 13.04.14 UhrTSV 1860 München

Preußen Münster

Eintracht Braunschweig

SG Sonnenhof Großaspach

VfR Aalen

Sportfreunde Lotte

Energie Cottbus

1. FC Kaiserslautern

Hansa Rostock

Carl Zeiss Jena

Wehen Wiesbaden

Fortuna Köln

So., 14.04.13 UhrSpVgg Unterhaching

FSV Zwickau

So., 14.04.14 UhrKFC Uerdingen 05

VfL Osnabrück

Mo., 15.04.19 UhrWürzburger Kickers

Karlsruher SC

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung