Fussball

Wehen Wiesbaden nach Sieg über KSC neuer Tabellen-Zweiter

SID
Der SV Wehen-Wiesbaden ist neuer Tabellen-Zweiter in der dritten Liga.
© getty

Der SV Wehen Wiesbaden hat in der 3. Liga im direkten Duell den zweiten Tabellenplatz vom Karlsruher SC erobert. Im Verfolgerduell erkämpfte sich der SVWW einen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen den KSC und feierte den vierten Sieg in Folge.

Manuel Schäffler (48.) und Niklas Schmidt (87.) schossen die Tore für die Gastgeber.

Mit 55 Punkten zogen die Wehener an den Badenern, die dieselbe Zählerzahl aufweisen, vorbei. Fünf Punkte vor Wehen und dem KSC belegt der VfL Osnabrück den ersten Platz.

Am Montag (19.00 Uhr) haben die Niedersachsen Heimrecht gegen die Sportfreunde Lotte.

Aalen bleibt nach Remis gegen Jena Schlusslicht

Der VfR Aalen hat unterdessen die Rote Laterne des Tabellenletzten nicht an Carl Zeiss Jena abgegeben. Im Kellerduell trennten sich die Württemberger 1:1 (1:1) von den Thüringern.

Clemens Schoppenhauer (36.) traf für den VfR, Phillip Tietz (41.) glich für die Gäste aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung