Fussball

Kevin Großkreutz in neuen Skandal verwickelt: Hat er einen Mitspieler beim KFC Uerdingen geschlagen?

Von SPOX
Leistete sich auch beim KFC Uerdingen einen Fehltritt und schlug wohl einem Mitspieler ins Gesicht: Kevin Großkreutz.
© getty

Ex-Nationalspieler Kevin Großkreutz hat offenbar erneut für einen Eklat gesorgt. Beim Drittligisten KFC Uerdingen soll er nach einem Auswärtsspiel in einen Streit mit Mitspieler Maurice Litka (23) geraten und handgreiflich geworden sein.

Nach Angaben von Reviersport soll Großkreutz Litka nach der 2:3-Niederlage beim SV Meppen Anfang Februar in einer Auseinandersetzung vor versammelter Mannschaft ins Gesicht geschlagen haben. Reviersport beruft sich dabei auf Informationen aus Vereins- und Spielerkreisen.

Harte Sanktionen vonseiten des Vereins seien jedoch ausgeblieben: Der 30 Jahre alte Weltmeister von 2014 habe die gesamte Mannschaft des KFC lediglich zum Essen einladen müssen, um den Disput zu bereinigen.

Großkreutz und die Skandale: Döner-Wurf, Bordell-Besuch, Pinkel-Affäre

Trotz sportlicher Erfolge mit Borussia Dortmund und der Nationalmannschaft rückte Großkreutz im Laufe seiner Karriere abseits des Platzes immer wieder durch Verfehlungen ins Rampenlicht. 2017 kostete ihn ein Bordell-Besuch mit Jugendspielern des VfB Stuttgart, in dessen Verlauf er in eine Schlägerei geriet, seinen Job bei den Schwaben. Zuvor war Großkreutz bereits in seiner Zeit beim BVB durch Party-Exzesse, seinen legendären Dönerwurf und eine Pinkel-Affäre auffällig geworden.

Nach dem Pokal-Finale 2014, das der BVB mit 0:2 gegen den FC Bayern München verlor, urinierte Großkreutz gegen einen Pfeiler in der Lobby des Berliner Hotels Berlin, Berlin. Bundestrainer Joachim Löw hielt dennoch an der Nominierung von Großkreutz für den WM-Kader fest. Beim Titelgewinn in Brasilien machte Großkreutz jedoch kein einziges Spiel.

Nach Stationen bei Galatasaray Istanbul, Stuttgart und Darmstadt 98 spielt Großkreutz nun in der 3. Liga für den KFC Uerdingen, mit dem er seit Jahresbeginn in einer schweren Krise steckt. Die als Meisterschaftsfavoriten in die Saison gestarteten Krefelder warten seit elf Spielen auf einen Sieg. Am Freitagabend trifft der KFC auf den 1. FC Kaiserslautern (ab 19 Uhr im LIVETICKER).

Kevin Großkreutz: Spielerstatistiken beim BVB, Galatasaray, VfB Stuttgart

VereinSpieleToreTorvorlagen
KFC Uerdingen27-3
SV Darmstadt 982833
VfB Stuttgart281-
Galatasaray Istanbul---
Borussia Dortmund2362737
Rot Weiss Ahlen972411

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung