Fussball

Würzburger Kickers gegen Eintracht Braunschweig heute live: TV-Übertragung, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Würzburger Kickers gegen Eintracht Braunschweig heute live.
© getty

Am 8. Spieltag der dritten Liga empfangen die Würzburger Kickers Eintracht Braunschweig. Hier erhaltet ihr alle wichtigen Infos zur Partie. Außerdem verraten wir euch, wo ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Mit drei Siegen in der Liga in Folge haben sich die Würzburger Kickers bis auf Platz drei der Tabelle geschoben. Am siebten Spieltag gewann man auswärts in Unterhaching mit 1:0. Insgesamt erzielte man schon 14 Ligatreffer. Eintracht Braunschweig steht mit nur einem Sieg aus sieben Spielen auf dem 19. Tabellenplatz. Allerdings gab es den Erfolg letzte Woche gegen Carl Zeiss Jena.

Hier gibt es eine Übersicht über die heutigen Samstagsspiele der dritten Liga.

3. Liga Wann und wo spielen die Würzburger Kickers gegen Eintracht Braunschweig?

Die Partie zwischen Würzburg und Eintracht Braunschweig findet am heutigen Samstag um 14 Uhr statt. Austragungsort ist die flyeralarm-Arena in Würzburg.

Würzburger Kickers - Eintracht Braunschweig heute live im TV und Livestream

Die Partie zwischen den Würzburger Kickers und dem SV Wehen Wiesbaden wird im Free-TV im NDR zu sehen sein.

Eine weitere Möglichkeit, das Spiel heute zu sehen, ist der kostenpflichtigen Dienst Telekomsport. Dieser hat sich die Rechte für alle 380 Drittliga-Spiele gesichert.

Der Dienst ist allerdings kostenpflichtig. Start der Übertragung ist am heutigen Samstag um 13.45 Uhr.

Würzburger Kickers gegen Eintracht Braunschweig im Liveticker

Alternativ könnt ihr die Partie auch bei SPOX ab 14 Uhr im Liveticker verfolgen. Außerdem gibt es auch einen Liveticker zur Drittliga-Konferenz.

Würzburger Kickers: Nach Protest im Landespokal eine Runde weiter

Im Achtelfinale des Landespokals hatten die Kickers gegen den 1. FC Schweinfurt auswärts mit 1:3 verloren. Anschließend legte Würzburg jedoch Protest ein, weil Schweinfurt nicht genügend U23-Spieler im Kader hatte. Der Bayerische Fußball-Verband gab dem Einspruch Recht - Würzburg ist nun am grünen Tisch doch weiter. Offiziell wird die Partie mit 2:0 gewertet.

Eintracht Braunschweig: Würzburg ist ein Vorbild

"Der FWK hat vier Spiele hintereinander souverän gewonnen. Es ist klar, dass sie aktuell sehr im Flow sind", sagt Trainer Henrik Pedersen über den Gegner. "Sport ist stark mit dem Kopf verbunden. Sie haben eine Mannschaft, in der sich alle wohlfühlen und gut miteinander arbeiten. Das ist ein gutes Beispiel für uns und alle anderen Vereine."

Würzburger Kickers gegen Eintracht Braunschweig: mögliche Aufstellungen:

Würzburg: Drewes - P. Göbel, Hansen, Schuppan, K. Wagner - Bachmann, Gnaase - Skarlatidis, Mast - Baumann, Ademi

Braunschweig: Engelhardt - Sauerland, Burmeister, Valsvik, Kijewski - Thorsen, Fürstner, Fejzullahu - O. Bulut, P. Hofmann, Janzer

Würzburg gegen Braunschweig: Diese Spieler fehlen heute

Würzburger Kickers

  • Hajtic (Adduktorenprobleme)

Eintracht Braunschweig

  • Tingager (Leistenprobleme)
  • Nyman (Aufbautraining)

Würzburger Kickers gegen Eintracht Braunschweig: Die letzten zwei Duelle

DatumWettbewerbHeimAuswärtsErgebnis

28.01.2017

2. LigaKickers WürzburgEintracht Braunschweig1:1

20.08.2016

DFB-Pokal, 1. RundeKickers WürzburgEintracht Braunschweig

1:0 n.V.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung