Fussball

Carl Zeiss Jena - VfL Osnabrück heute live sehen: TV, Livestream, Liveticker

Von SPOX
Der VfL Osnabrück hofft auf den Aufstieg in die 2. Liga.
© getty

Am heutigen Sonntag greift der bisherige Tabellenführer der 3. Liga in den 10. Spieltag ein. Wo ihr das Gastspiel bei Carl Zeiss Jena im TV, Livestream oder Liveticker verfolgen könnt, sagt euch SPOX.

Während Osnabrück den Aufstieg in die 2. Liga anstrebt, geht es für Jena aktuell in erster Linie darum, aus den Tiefen der Tabelle zu entfliehen. Mit nur elf Punkten aus neun Spielen ist die vordere Tabellenregion für die Thüringer in weiter Ferne.

Carl Zeiss Jena - VfL Osnabrück live: Anstoß, Stadion, Schiedsrichter

Anpfiff zur heutigen Partie ist um 13 Uhr im Ernst-Abbe-Sportfeld. Schiedsrichter ist der 27 Jahre junge Tobias Schultes.

Carl Zeiss Jena - VfL Osnabrück heute live: TV, Livestream, Liveticker

Der Pay-TV-Sender Telekom Sport überträgt jedes Spiel der 3. Liga live. Die Partie zwischen Jena und Osnabrück ist für Telekom-Sport-Kunden im TV oder im Livestream zu sehen. Im Free-TV ist sie nicht empfangbar.

Alternativ könnt ihr die Begegnung auch im Liveticker von SPOX verfolgen. Wer also nichts verpassen will, ist hier genau richtig.

Carl Zeiss Jena unter Zugzwang - Osnabrück gut in Form

Jena gelang in den letzten fünf Spielen nur ein Sieg, auch zuhause läuft es für die Mannschaft von Mark Zimmermann noch nicht nach Plan. Dass es heute mit der Wende klappt, scheint allerdings unwahrscheinlich. Schließlich wartet mit Osnabrück die bis zum 10. Spieltag beste Mannschaft der Liga.

Der VfL verlor bisher nur ein Spiel und ging schon fünf Mal als Sieger vom Platz. Was die Osnabrücker so stark macht: die Defensive. Erst fünf Mal fiel der Ball ins eigene Netz - besser ist hier kein Tema der 3. Liga.

3. Liga: Die Tabelle vor dem 10. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.VfL Osnabrück912:5718
2.Würzburger Kickers917:11616
3.SpVgg Unterhaching916:10616
4.Karlsruher SC911:7416
5.KFC Uerdingen 05911:10116
6.SC Preußen 06 Münster916:13315
7.Hallescher FC810:7313
8.SV Wehen Wiesbaden916:15113
9.1860 München917:11612
10.FSV Zwickau910:9112
11.1. FC Kaiserslautern914:13111
12.SC Fortuna Köln911:12-111
13.Sportfreunde Lotte99:12-311
14.FC Hansa Rostock912:18-611
15.FC Carl Zeiss Jena911:17-611
16.Sonnenhof Großaspach96:7-19
17.Energie Cottbus89:11-29
18.Aalen911:15-48
19.Eintracht Braunschweig99:17-87
20.SV Meppen99:17-86
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung