Fussball

KFC Uerdingen gegen den SV Meppen heute live: 3. Liga im Livestream verfolgen

Von SPOX
Am Mittwochabend kommt zum Duell zwischen dem Aufsteiger KFC Uerdingen und dem SV Meppen.
© getty

Am Mittwochabend kommt es beim 3. Spieltag in der 3. Liga zum Duell zwischen dem Aufsteiger KFC Uerdingen und dem SV Meppen. SPOX hat für Euch alle Informationen zu der Übertragung im TV und im Livestream.

Die beiden Zweitligaabsteiger hatten am Dienstag keinen guten Tag. Während der 1. FC Kaiserslautern zu Hause gegen Preußen Münster eine Last-Minute-Niederlage einstecken musste, wartet Eintracht Braunschweig nach dem 1:1-Unentschieden gegen den FSV Zwickau weiter auf den ersten Sieg.

KFC Uerdingen gegen SV Meppen: Anstoß, Spielort

Die Partie zwischen dem KFC Uerdingen und dem SV Meppen findet am heutigen Mittwoch, den 8. August, um 19 Uhr statt. Austragungsort ist die Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg, da das Grotenburg-Stadion in Uerdingen aktuell umgebaut wird.

3. Liga heute live: KFC Uerdingen gegen den SV Meppen im TV, Livestream, Liveticker

Wie alle Spiele der 3. Liga wird die Partie zwischen Uerdingen und Meppen bei Telekom Sport zu sehen sein. Kunden der Telekom haben die Möglichkeit, mithilfe eines Entertain/Entertain-TV oder StartTV das Spiel im Fernsehen zu sehen. Alle Informationen dazu, findet Ihr hier.

Auf der Webseite bietet Telekom zudem einen kostenpflichtigen Livestream an. Ab 18.45 Uhr sind folgende Reporter am Start:

  • Moderator: Cedric Pick
  • Kommentator: Christian Straßburger

Alle Spiele der 3. Liga werden bei SPOX getickert. So auch die Partie zwischen Uerdingen und Meppen. Zudem könnt Ihr alle Begegnungen vom Mittwoch in der Konferenz verfolgen.

KFC Uerdingen: Mit Großkreutz und Aigner zum Durchmarsch in Liga 2?

Der Aufsteiger aus der Regionalliga West hatte vor der Saison durchaus große Ambitionen. Gleich am ersten Spieltag wurde die Stimmung allerdings gedämpft. Zuhause gegen die SpVgg Unterhaching verlor das Team von Trainer Stefan Krämer mit 1:3. Lediglich Neuzugang Stefan Aigner traf. Auch Kevin Großkreutz kam zu seinem Debüt, zeigte jedoch keine gute Leistung.

Dementsprechend groß war die Erleichterung nach dem 2:0-Auswärtserfolg bei den Würzburger Kickers am zweiten Spieltag. Ibrahimaj und Kefkir erzielten die entscheidenden Treffer für Uerdingen. Nun hoffen die Fans auf den ersten Heimsieg. Auch wenn der KFC nicht im eigenen Stadion spielen kann.

SV Meppen: Den Fehlstart verhindern

Beim SV Meppen ist noch keine Erleichterung zu spüren. Am ersten Spieltag reichte es bei einem Montagsspiel bei den Sportfreunden Lotte nur zu einem torlosen Unentschieden.

Auch am zweiten Spieltag blieb das Team von Trainer Christian Neidhart ohne Treffer. Gegen den VfL Osnabrück musste Meppen eine 0:2-Heimniederlage einstecken. Blacha und Ouahim trafen für die Gäste.

3. Liga live: Der 3. Spieltag im Überblick

DatumPaarungErgebnis
07.08.2018, 19 UhrKaiserslautern - Münster1:2
07.08.2018, 19 UhrJena - Hallescher FC0:3
07.08.2018, 19 UhrBraunschweig - Zwickau1:1
07.08.2018, 19 UhrFortuna Köln - Karlsruher SC0:1
07.08.2018, 19 UhrVfR Aalen - Würzburger Kickers3:2
08.08.2018, 19 UhrEnergie Cottbus - SpVgg Unterhaching
08.08.2018, 19 UhrHansa Rostock - Wehen Wiesbaden
08.08.2018, 19 UhrUerdingen - SV Meppen
08.08.2018, 19 UhrLotte - Großaspach
08.08.2018, 19 UhrOsnabrück - 1860 München
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung