3. Liga: 2700 Euro Geldstrafe für den Chemnitzer FC

SID
Dienstag, 06.02.2018 | 13:26 Uhr
2700 Euro Geldstrafe für den Chemnitzer FC.
© getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Der Chemnitzer FC ist vom Sportgericht des DFB wegen Fehlverhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe von 2700 Euro verurteilt worden. Das Urteil ist rechtskräftig.

Kurz vor Abpfiff des Spiels beim SV Meppen am 4. November 2017 drangen mindestens 40 Chemnitzer Zuschauer verbotenerweise in einen Pufferblock und in den Heimbereich ein. Dabei wurden unter anderem drei Ordner verletzt.

Zudem wurde während des Drittligaspiels beim FSV Zwickau am 16. Dezember 2017 die Herrentoilette im Gästebereich durch Vandalismus beschädigt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung